Bandsäge

Zwei Säulen wohnen, ach,

in ihrer Brust – und sicher nicht allein deshalb finden die Zweisäulen-Bandsägen von Berg & Schmid häufiges Interesse. Die drei Linien X-Tech, SBS-Reihe und K-Tech bestechen durch ihre jeweils hochwertigen und umfangreichen Serien- ausstattungen.

Die K-Tech Reihe ist eine Zweisäulen- Gehrungsbandsäge, die auf die speziellen Anforderungen der Stahlbauer zugeschnitten wurde. Sie ist konzipiert für das Sägen von massiven Rohren, Profilen und Trägern sowohl im Gerad- als auch im Gehrungsschnitt. Die Säge ist sowohl mit einer hydraulischen, als auch mit einer manuellen Gehrungseinstellung für Links- und Rechtsabschnitte bis zu 60 Grad erhältlich. Die Auslegung der neuen Doppel-Gehrungsbandsäge mit allen erforderlichen Handlingseinheiten sowie Zu- und Abführungsequipment erfolgt kunden- und bedarfspezifisch.

Die Bedienung erfolgt über ein frei positionierbares Bedienpult an der Tastatur, das außerhalb des Gefahrenbereiches aufgestellt werden kann. Die Reihe ist mit einer CNC-Steuerung ausgestattet. Die Programmierung erfolgt über schmutzunempfindliche Membran- tasten, die aus robustem Polyesterträgermaterial hergestellt und zusätzlich entsprechend des Schutzgrades IP 65 ausgeführt sind. Die Säge ist mit einem leistungsfähigen Rechner ausgestattet in dem zwanzig Programme mit je 99 Abschnittprogrammen freiprogrammiert hinterlegt werden können. Für zusätzlichen Arbeitskomfort haben die Württemberger die K-Tech mit einer Loop-Funktion ausgerüstet. Bei einer Änderung des Materialdurchmessers ist keine neue Programmierung erforderlich. Hier reicht es aus, das erforderliche Schneidprogramm aufzurufen, das Material einzulegen und dies durch einen Tastendruck der Steuerung mitzuteilen; der Rest erfolgt von selbst. Zur Optimierung der Schnittzeiten ist die Säge mit einer Materialanfang- und Schnittend- erkennung ausgestattet, wodurch eine Schnellpositionierung des Sägerahmens zum Werkstück hin erfolgt. Die Reststücklänge beträgt im Automatikbetrieb hundert Millimeter.

Anzeige

Sämtliche Bewegungen im Sägebereich sind über präzise Linearführungen geführt, der Materialtransport erfolgt über eine exakt gearbeitete Kugelrollspindel in Verbindung mit Inkrementaldrehgeber und frequenzgeregelten Schrittmotor. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bandsägen

Mit dem SC-Kit auf der Überholspur

Im Hochleistungssägen mit der Bandsäge setzt AMB-Aussteller Behringer ab sofort eine deutliche Zäsur. Wegweisende Erkenntnisse aus der Speed-Cutting Technologie wurden bei der Entwicklung des SC-Kits für die HBM540A umgesetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige