Ausblaskabine

Immer schön sauber bleiben

das geht bei Produktionsmaschinen natürlich nicht, schließlich sind sie nicht zum Anschauen da; aber gereinigt werden müssen sie trotzdem. Dafür hat Ringler die neue Ausblaskabine RB 550, eine moderne Anlage zur manuellen Abreinigung im Werkstattbereich, entwickelt. Laut Hersteller bietet die Kabine dem Anwender optimalen Schutz vor umherfliegenden Spänen, Stäuben und Flüssigkeiten bei der Teilereinigung. Selbst ohne spezielle Schutzausrüstung sei mit der Kabine höchste Arbeitsplatzsicherheit gewährleistet.

Die enthaltene Druckluftblaspistole beseitigt sämtliche Verunreinigungen an Werkstücken gründlich – es gelangt dabei jedoch kein Schmutz in die Umgebung. Und so funktioniert`s: Aerosole und Dämpfe werden durch den direkt angeschlossenen Sauger in der Ausblaskabine abgesaugt. Neben der von Ringler gewohnt kompakten und robusten Bauweise, ist das Gerät auf einem fahrbaren Gestell montiert. Der Sammelbehälter lässt sich dank seiner Mobilität bequem entleeren. Zusätzlich befindet sich eine Hebeeinrichtung für den Sammelbehälter an der Anlage. Sie ist zusätzlich mit einer Staub-Späne-Schublade (VA) ausgestattet und verfügt über einen relativ leisen, schallgedämmten Antrieb.

Das Lieferprogramm des in Waldstetten ansässigen Unternehmens umfasst Saugsysteme für eine Vielzahl von Anwendungen. Seit 30 Jahren ist es das erklärte Ziel, dass die Produkte hohe Qualitätsstandards erfüllen und Kunden mit ihrer Langlebigkeit sowie technischen Raffinessen überzeugen müssen. Die Vertriebsmitarbeiter beraten dei Kunden nach eigenen Angaben jeweils umfassend und individuell zu allen saugtechnischen Anwendungen. Bei umfangreichen Projekten, so die Experten aus Süddeutschland, würden die Kunden zusätzlich durch die unternehmensinternen Projektingenieure betreut - diese sollen individuelle, professionelle Lösungen gewährleisten. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Teilereinigung

Vielseitige Reinigung

„Eine Maschine für viele Teile“, heißt es auf der kommenden parts2clean bei MAFAC. Im Fokus stehen die patentierte Reinigungstechnologie von MAFAC sowie neueste Entwicklungen rund um kinematisches Reinigen und Trocknen.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Pinseltisch

Mewa Teilereiniger im Full-Service

Kleinteile bequem reinigen, dabei Kosten sparen und etwas für die Gesundheit tun – diese drei Argumente sprechen für den Bio-Circle Pinselwaschtisch von Mewa. Dank biologischer Reinigungsflüssigkeit mit Apfelduft kann bei der Arbeit auf Handschuhe...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Technische Sauberkeit

Automatisch sauber

Das Thema Technische Sauberkeit direkt in die Fertigungsprozesse zu integrieren, gewinnt für produzierende Unternehmen eine immer größere Bedeutung. Auch deshalb erlebt die industrielle Teilereinigung einen massiven Automatisierungsschub.

mehr...