Aufbereitungsanlage

Keine Kosten für die Entsorgung

brauchen Bearbeiter von Aluminium und anderen Metallen aufbringen, die die Combi-Press WTH von Weima Maschinenbau verwenden. Sie besteht aus dem Einwellen-Zerkleinerer WL und der Brikettierpresse TH Al und verarbeitet Späne zu Aluminiumbriketts – die so einer erlösbringenden Verwertung zugeführt werden können. Die kompakte Aufbereitungsanlage lässt sich dabei als Einzelmaschine an einer zentralen Sammelstelle betreiben oder in die Produktionsanlage integrieren. Die großvolumigen Spänebüschel werden dabei – optional kontinuierlich oder diskontinuierlich - über einen Trichter in die Zerkleinerungseinheit eingebracht und dort zu Spänen mit einheitlicher, brikettierbarer Spanlänge zerkleinert.

Die speziell bei der spanenden Nassbearbeitung den Spänen anhaftenden Kühlschmierstoffe werden während der Brikettierung bis auf eine geringe Restfeuchte – ohne Zentrifuge – herausgepresst und lassen sich wieder im Produktionsprozess einsetzen. Das verkleinerte Volumen führt zu vereinfachtem Handling und deutlich reduzierten Transportkosten. Die ebenfalls verringerte Oberfläche hat beim Einschmelzen einen geringeren Abbrand zur Folge, was eine qualitativ hochwertigere Schmelze erzeugt. Der Brikett-Durchmesser beträgt 50, 60 bzw. 80 mm. Die Durchsatzleistungen liegen bei 70 bis 200 kg/h. Die Aufbereitungsanlage gibt es in drei Größen: WTH 500/500, WTH 600/790 und WTH 800/1000. Der Rotordurchmesser des Zerkleinerers liegt bei 180 mm bei einer Rotorlänge von 500, 790 bzw. 1000 mm. Der Antrieb erfolgt über Elektromotoren mit 11, 15 bzw. 18,5 kW. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Materialaufbereitung

Anspruchsvoll sind sie

die meisten Vergussmassen und bedürfen einer ganz speziellen Aufbereitung. Viele Einflussfaktoren machen einen hohen Qualitätsstandard in der Verfahrenstechnik unabdinglich. Dazu gehören die oft enthaltenen Füllstoffe, die je nach Härtegrad abrasiv...

mehr...

Zerkleinerer

Ein Häufchen Asche

bleibt allein von unserem Müll. Daher hat Ecowest-Entsorgungsverbund Westfalen aktuell am Standort Ennigerloh einen Zerkleinerer vom Typ Power Line 3000 von Weima Maschinenbau in den Regelbetrieb überführt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Service

Individuelle Werkzeuge erstellen

Ab sofort könnnen Anwender bei Sandvik Coromant ihre Werkzeuge online direkt erstellen und im Webshop beauftragen. Bisher war der Prozess der Angebotserstellung und Bestellung kundenspezifischer Lösungen nur über ein physisches Formular oder einen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fächerschleifscheibe

Mehr Leistung beim Schleifen

Dank des patentierten präzisionsgeformten Schleifkorns verfügt die neue 3M Fächerschleifscheibe 769F nach Unternehmensangaben über längere Standzeiten sowie einen schnelleren Abtrag als herkömmliche Zirkonkorund-Scheiben. 

mehr...

Trenn- und Schlitzfräser

Mit 0,8 bis 1,2 mm Breite

Slim Slit heißt die neue Reihe von Trenn- und Schlitzfräsern von Iscar. Die selbstklemmenden Komponenten sind je nach Anwendungen in der zähen Schneidstoffsorte IC1028 oder der verschleißfreien Schneidstoffsorte IC1008 ausgeführt.

mehr...