Absturzsicherung für Flachdächer

Flache Dächer

brauchen einen Rundum-Schutz, damit bei Wartungsarbeiten oder Begehungen niemand zu Fall kommt. Die freistehende Absturzsicherung von Kee Klamp gilt hier derzeit als kostengünstigste Problemlösung. Zu den besonderen Produktmerkmalen des Systems zählt, dass für seine Montage weder zeitraubende Vorarbeiten noch zusätzliche Spezialanker erforderlich sind. Schweißarbeiten oder das Bohren von Löchern in die Dachhaut entfallen. Das System aus Rohren, Verbindern, Auslegern und Gegengewichten ermöglicht den zügigen Aufbau der freistehenden Sicherheitsbarrieren mit einem einzigen Sechskantschlüssel. Der große Vorteil: Die Dachmembrane bleibt unbeschädigt.

Die Absturzsicherung des Frankfurter Herstellers baut sehr schlank; die flachen Oberflächen der statischen Gegengewichte weisen kaum Stolperkanten auf. Die Belastbarkeit liegt bei bis zu 300 Newton pro Meter (Horizontallast). Und weil das Rohrverbinder-Sortiment des Systems auch einen flexiblen Bodenflansch für die Montage nach innen geneigter (90 bis 79 Grad) Pfosten anbietet, können Absturzsicherungen aufgestellt werden, die aus der Fußgänger-Perspektive „unsichtbar“ sind.

Das System erfüllt die Vorgaben der EU-Richtlinie 92/57 EWG, die für Randzonen großer Dachflächen von Industrie- und Verwaltungsgebäuden den Einsatz sogenannter „kollektiver Schutzmittel“ (im Gegensatz für Individual-Sicherungen) vorsieht. Außerdem entspricht sie den Anforderungen des Gerätesicherheitsgesetzes. Die verwendeten Rohrverbinder sind Bauart geprüft und tragen das TÜV-Siegel.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spannmittel

Spanntechnik für Schwerzerspanung

Ein Hersteller von warmgewalzten Spezialprofilen suchte für die Schwerzerspanung ein Spannmittel, mit dem sich unter anderem die Vibrationen beim Zerspanprozess minimieren lassen. Zudem waren hohe Flexibilität sowie Zuverlässigkeit gefragt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

CNC-R-Bearbeitungsmaschinen

Die Zukunft der Robotik

Aus herkömmlichen Industrierobotern haben Entwickler vom Bodensee präzise Bearbeitungsmaschinen mit acht interpolierenden Achsen gemacht. Die schlüsselfertigen CNC-Roboter und CNC-R-Bearbeitungsmaschinen sind vielfältig einsetzbar.

mehr...

Dressing App

App optimiert Abrichtprozess

Das Abrichten ist einer der wichtigsten Schritte beim Schleifprozess. Ist die Schleifscheibe stumpf, sind ihre Poren zugesetzt, hat sie beim vorangegangenen Prozess Schaden genommen. Ist sie neu, aber noch nicht auf die erforderlichen...

mehr...