Abdeckungen

Maritim

geht es auch in Werkzeugmaschinen zu. Unter der Marke Möllerbalg hat das Bielefelder Unternehmen ein Stecksystem neu entwickelt und patentiert, zu dem auch tauschbare Schuppen gehören, aus denen Schiffchen werden können. Doch der Reihe nach: Herkömmliche Fahrständermaschinen werden in der Regel mit einer vertikal angeordneten Abdeckung ausgestattet. Soll die Maschine komplett gekapselt werden, kann auch nachträglich, ohne großen Aufwand eine weitere Abdeckung auf die vorhandene aufgesteckt werden. Möller Werke ist federführend bei der Entwicklung neuer Abdecksysteme für den Werkzeugmaschinenbau. Die Abdeckungen des neuen Systems können in jeder räumlichen Lage durch weitere Abdeckungen unkompliziert ergänzt werden. Dabei ist das System so logisch und einfach aufgebaut, dass jeder Servicemechaniker ohne besondere Anleitung und Vorkenntnisse diese Montage ausführen kann.

Die tauschbaren Schuppen haben eine hohe Stabilität und auch die anderen nutzbringenden Eigenschaften einer Stahlflex-Abdeckung bleiben dabei erhalten. Durch die konsequente Zusammenlegung von einer Vertikal- und Horizontal-Stabilisierung sowie der Auszugssperrenfunktion in einem Element entstehen spezielle Einzelsegmente, die wegen ihrer Form auch Schiffchen genannt werden. Diese bieten einen gleichmäßigen Auszug und verhindern durch ihre innovative Dämpfungscharakteristik ein Überschwingen der Abdeckung. Bei dieser neuen Art von Abdeckung kann sogar komplett auf Gewebematerialien verzichtet werden. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kappen

3.000 Kappen

Pöppelmann ist mit seinem Normteileprogramm Kapsto einer der führenden Industriepartner, wenn es um den Schutz von Öffnungen und Anschlussstutzen vor Beschädigung und Verunreinigung geht.

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Faltenbälge

Mensch und Maschine

schützen die Faltenbälge von Höhl und Westhoff. Über 60 Jahre Erfahrung in der Fertigung von Faltenbälgen und Abdeckungen bringt das Unternehmen inzwischen zusammen. Dabei galt und gilt: Ob Handarbeit oder maschinelle Produktionsverfahren,...

mehr...
Anzeige

Schutzkappen

Start im Hühnerstall

Das 50-jährige Jubiläum seines Geschäftsbereiches Kapsto und der gleichnamigen Marke feiert Kunststoffverarbeiter Pöppelmann auf der diesjährigen Hannover Messe. Kunden und Geschäftsfreunde lädt das Unternehmens dazu auf seine Stände F16 (Halle 5)...

mehr...

Faltenbälge

Schmutz und Zerstörung

gehören zu den ärgsten Feinden von Mensch und Maschine. Die Faltenbälge und Abdeckungen von Höhl & Westhoff bewahren Personal und Technik vor diesen Widrigkeiten. Dazu hat das Unternehmen in den fast 6o Jahren seiner Firmengeschichte viel...

mehr...
Anzeige

Aluminiumprofile

Katalog mit Profil

bietet Misumi Europa. Das Unternehmen hat sein Spektrum in der Produktgruppe Aluminiumprofile erweitert. Unter den Blindverbindungsteilen sind nun diverse Produkte erhältlich, die bis dato nicht für den europäischen Markt verfügbar waren.

mehr...

Verbindungsschelle

Für hohe Drücke

Die Möller Werke verfügen nach umfangreicher Entwicklungsarbeit bezüglich der Materialkombinationen und der Anschlusselemente über ein erprobtes Schlauchsystem für Dieselmotoren mit einer eigens entwickelten V-Schellenverbindung.

mehr...