5-Achs-Bearbeitungszentrum

Lieber klassisch?

Das 5-Achs-Bearbeitungszentrum FT 4000 kann zwar als klassische Werkstattmaschine mit manueller Tischbeladung gesehen werden, durch den frei gestalteten und zugänglichen Arbeitsraum bietet sich diese Maschine aber für ein breites Teilespektrum aus unterschiedlichen Werkstoffen an. Zumal der Arbeitsbereich von 630 Millimeter in der X- und Y-Achse, sowie 830 Millimeter in Z-Richtung sowie die möglichen Werkstückmassen bis zu 1400 Kilogramm großzügig ausgelegt sind.

Ausgerüstet mit einem Gabelkopf und einer Heidenhain i-TNC 530 will der Hersteller des Bearbeitungszentrums Heller unter Beweis stellen, dass Universalität und Produktivität durchaus zu vereinen sind. Das gilt auch für eine hohe Oberflächengüte und gute Zerspanleistung. Statt theoretischer Rekordwerte geht es dem Unternehmen nach eigener Aussage um praxisgerechte Dynamikwerte, lange Lebensdauer, hohe Genauigkeit und Verfügbarkeit. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

5-Achsen-BAZ

Gefräste Präzision in 3D

Vom Modellbau über Prototypen-Werkzeuge bis hin zum Formenbau für die Serienfertigung von Spritzgießteilen – um in diesen Bereichen wettbewerbsfähig zu sein, verfügt das Unternehmen Langer über eine umfangreiche und leistungsfähige mechanische...

mehr...

5-Achs-Bearbeitung

Auf dem Weg in neue Dimensionen

Das niederländische Unternehmen Kusters produziert Komponenten für u.a. den Maschinen- und Gerätebau sowie die Elektro-, chemische und Nahrungsmittelindustrie. Die Seriengrößen reichen von einigen Einzelstücken bis in die Tausende.

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Palettenwechsler

Für Mega-Werkstücke

Mit dem Palettenwechsler PW 3000 stößt Hermle bei der Automatisierung seiner 5-Achs-Bearbeitungszentren in neue Gewichts- und Werkstückdimensionen vor. Mit den C 50/C 60 profitieren Anwender aller Branchen von Megabearbeitungszentren, die bis zu 2.

mehr...