Trennsägen

Zwei in Einem

bietet die Diadisc 4200-R, die Kerbmaschine und Zuschnittsäge zugleich ist. Mit der Maschine lassen sich Prüfkörper nicht nur mit präzisen Kerben versehen, sondern auch auf das gewünschte Maß zusägen.

Da man nun unabhängig von anderen Maschinen ist, kann die vollständige Bearbeitung im Labor realisiert werden. Eine solche Investition spart auch Platz und Kosten, da für beide Bearbeitungsvorgänge nur noch ein Gerät benötigt wird.

Die Maschine unterstützt die schnelle und präzise Herstellung von Norm-Prüfkörper, indem sich Rohlinge auf die vorgeschriebenen Maße zusägen, die erforderlichen V- oder U- Kerben anfertigen lassen und der Prüfkörper wieder entnommen wird.

Sägeblatt, bzw. Kerbenfräser werden einfach per Knopfdruck in Sekunden gewechselt. Die Bearbeitung kann wahlweise trocken oder nass erfolgen. Durch eine Nass-Bearbeitung wird in vielen Fällen eine deutliche Erhöhung der Schnitt- und Kerbenqualität erreicht oder eine Überhitzung von empfindlichen Materialen vermieden.

Mutronic hält verschiedene Optionen bereit, mit denen sich zum Beispiel auch sehr kleine Prüfkörper spannen lassen. Es sind Formfräser für alle Normen lieferbar. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Diamanttrennscheibe

Trennen und Fräsen und Ritzen

und Schleifen und möglicherweise noch mehr: Zur Prototypen-Herstellung von Leiterplatten mit komplexen Formen sind allerlei unterschiedliche Bearbeitungsvorgänge erforderlich.Um Trennschnitte, Konturen, Schlitze, Ritzungen sowie Rundungen oder...

mehr...

Fräsmaschinen

Schulterstäbe aus dem Vollen fräsen

Wenn Prüfkörper direkt aus dem Testmaterial hergestellt werden müssen, ist die Qualität der Schnittkanten das „A und O“ für die anschließende QS-Prüfung.Glatte Bearbeitungsflächen ohne Grat und ohne Überhitzung des Materials sind...

mehr...
Anzeige