Spritzgießteile

Ein Tag reicht

um ausgehend vom CAD Modell fertige Spritzgießteile zu produzieren. Protomold, ein Spezialist auf dem Gebiet des Rapid Injection, bietet an, innerhalb eines Geschäftstags vom Werkzeug über den Prozess serienreife Spritzgießteile herzustellen. Unter bestimmten Voraussetzungen der Teilegröße und Form kann der Kunde über die Protomold-Website ein 3D CAD-Modell übertragen. Wenige Stunden später erhält er ein umfangreiches Angebot mit der Bezeichnung Proto-Quote. Dieses Angebot beinhaltet einen Produktionspreis und eine Machbarkeitsanalyse für das fertige Produkt aus dem vorgesehenen Produktionsmaterial, einschließlich der Möglichkeit, dass die Teile in nur einem Geschäftstag für den Versand fertig sind.

„Das 1-Tag-Angebot ist für uns ein bedeutender Schritt in die Zukunft,“ sagt John Tumelty, Geschäftsführer von Protomold. „Es gibt keine andere Möglichkeit, um hochqualitative, präzisionsgespritzte Kunststoffteile so schnell herzustellen. Indem wir den Konstrukteuren eine Fertigungszeit von nur einem Geschäftstag anbieten, versetzen wir sie in die Lage, ihre Programme für die Produktentwicklung besser zu koordinieren, die Fertigungsschwierigkeiten in der Vorproduktion zu reduzieren und die Produkte schneller als jemals zuvor auf den Markt zu bringen.“ hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuum-Sauggreifer

Keine Spuren

hinterlassen die Spezial-Sauggreifer für Kunststoffteile von Schmalz. Deshalb kommen die Vakuum-Sauggreifer auch bevorzugt zum Handhaben von Spritzgieß- und Thermoform-Teilen sowie Verkleidungen aus Kunststoffen oder mit Kunststoff-Oberflächen zur...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...