Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Zerspanung> Wer gut schmiert

WerkzeugaufnahmenProzesssicheres Zerspanen rund um die Uhr

Prozesssicheres Zerspanen

Schweiger Formenbau produziert am Standort Deutschland hochpräzise Spritzgießformen zu marktfähigen Kosten. Damit er die erforderliche hohe Prozesssicherheit erreicht, geht der Großformenbauer keine Kompromisse ein und verlässt sich bei der Werkzeugspannung auf Werkzeugaufnahmen, Schrumpf-, Wucht- und Werkzeugvoreinstelltechnik des Systemanbieters Haimer.

…mehr

SchmiermittelWer gut schmiert

der gut fährt. Dieser klassische Tipp gilt auch heute noch – nicht nur für Autos, sondern auch für Werkzeugmaschinen. Innovative Spezialschmierstoffe sind in der Lage, Wartungsintervalle zu verlängern, den Energieverbrauch zu senken sowie mehr funktionelle Zuverlässigkeit der einzelnen Bauteile und Komponenten zu erzielen.

sep
sep
sep
sep
Zerspanung: Wer gut schmiert

Die Metallbearbeitungsbranche befindet sich in einem globalen und harten Wettbewerb. Maschinenhersteller und Betreiber sind deshalb ständig auf der Suche nach neuen und intelligenten Lösungen, um bestehende Fertigungsprobleme zu meistern sowie die Produktivität weiter zu steigern. Und hohe Produktivität heißt hier: Höhere Geschwindigkeiten und maximale Präzision bei verlängerter Lebensdauer der Bauteile.

Zur Schmierung von Spindellagern stellt Klüber Lubrication beispielsweise die Produktneuheit Klüberspeed BFP 42-32 vor. Dieses Fett ermöglicht höchste Drehzahlkennwerte im Betrieb. Zur Fettschmierung von Bohr- und Fräskopfgetrieben präsentiert der Schmierstoffhersteller Klüberspeed BF 72-22, mit dem Anwender von der Verlängerung der Bauteillebensdauer sowie verbesserter Zuverlässigkeit profitieren. hs

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Geräuschprüfgerät BeQuiet+

Werkstoffe für KugellagerGeräuschdämpfende Schmierfette

Dem Trend zu Geräuschvorgaben für Kugellager begegnet das Unternehmen Chemie-Technik in Vöhringen / Baden-Württemberg mit der Entwicklung von geräuschdämpfenden Spezialfetten, den Elkalub-Hochleistungsschmierstoffen.

…mehr
Schmierstoff Multidraw CU MFE

Wire 2018Alles für den Draht

Der Schmierstoffhersteller Zeller+Gmelin ist auf der Wire mit Produkten speziell zur Drahterzeugung und -verarbeitung vertreten. Die Hochleistungs-Drahtziehmittel der Multidraw-Produktreihe, in denen mehr als 60 Jahre kontinuierliche Forschung und Entwicklung stecken, kommen in der Drahterzeugung und -verarbeitung zum Einsatz.

…mehr
Schmierstoffe: Kühl- und Schmierstoffe für Schleifprozesse

SchmierstoffeKühl- und Schmierstoffe für Schleifprozesse

Oemeta stellt auf der GrindTec speziell für Schleifprozesse konzipierte Kühl- und Schmierstoffe vor. Laut Hersteller zeigen sie ein optimiertes Spül- und Benetzungsverhalten, verhindern Schleifbrand und erfüllen neben hoher Dynamik obendrein Transportaufgaben auch bei Feinstabrieb.

…mehr
2-Komponenten-Prozess

Kühl- und SchmiermittelRecyceln statt entsorgen

Der Bonderite duaLCys-Prozess von Henkel ist ein 2-Komponenten-Prozess, bei dem der Reiniger nach der Anwendung nicht entsorgt, sondern in das Kühlschmierstoffbad recycelt werden kann.

…mehr
Im Bild (v.l.n.r.): Dr. Martin Wansleben, CEO Association of the German Chamber of Commerce and Industry (DIHK); Thomas Genz, Leiter Marketing bei Rhenus Lub; Carsten Lexa, G20 YEA President for Germany.

DigitalisierungskampagneRhenus Lub ausgezeichnet

Schmierstoffhersteller Rhenus Lub gehört zu den Gewinnern der bundesweiten Kampagne „We do digital“ der Organisation der Industrie- und Handelskammern (IHK), bei der herausragende Erfolgsgeschichten rund um die Digitalisierung prämiert wurden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung