Schmiermittel

Klick - Klack

Klick - Sprühröhrchen hochklappen und kleinere Mengen des Sprühöls WD-40 gezielt sprühen. Klack – Sprühröhrchen einklappen und WD-40 großflächig sprühen.

Nie wieder Röhrchen suchen, kein Aufstecken mehr: Der Smart Straw ermöglicht gezieltes und großflächiges Sprühen mit ein und derselben Dose – das spart dem Anwender Zeit und Arbeit. Für die Feinarbeit muss nicht erst ein Röhrchen gesucht und aufgesteckt werden. Der Smart Straw von WD-40 ist mit einem Klick ein- und ausgeklappt – und garantiert tropffrei. Das clevere Röhrchen gibt es an der 450 ml Dose.

Die Verpackung ist neu, der Inhalt bewährt: WD-40 – Rostlöser, Schmiermittel, Kontaktspray, Korrosionsschutzmittel und Teilereiniger in einem. Das Sprühöl unterkriecht Feuchtigkeit und bildet einen feuchtigkeitsdichten Schutzfilm. Es breitet sich durch Kapillarwirkung schnell unter Rostschichten aus und lockert so festsitzende Teile. Ein dünn aufgetragener Film schützt Metallflächen vor Korrosion und hält die Mechanik funktionsfähig. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wire 2018

Alles für den Draht

Der Schmierstoffhersteller Zeller+Gmelin ist auf der Wire mit Produkten speziell zur Drahterzeugung und -verarbeitung vertreten. Die Hochleistungs-Drahtziehmittel der Multidraw-Produktreihe, in denen mehr als 60 Jahre kontinuierliche Forschung und...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Digitalisierungskampagne

Rhenus Lub ausgezeichnet

Schmierstoffhersteller Rhenus Lub gehört zu den Gewinnern der bundesweiten Kampagne „We do digital“ der Organisation der Industrie- und Handelskammern (IHK), bei der herausragende Erfolgsgeschichten rund um die Digitalisierung prämiert wurden.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Interview mit Ernst Prost

"Erfolg in exotischen Ländern"

Liqui Moly exportiert in über 120 Länder. Darunter sind Länder, denen man auf den ersten Blick kein großes Umsatzpotenzial zutraut, in denen der Öl- und Additivspezialist aber hohe Verkaufserlöse erzieht. Ernst Prost, Inhaber und Geschäftsführer,...

mehr...