NC-Verwaltung

Einsparpotenzial durch verkürzte Rüstzeit

und automatische NC-Programmverwaltung verspricht Softwarehersteller EVO mit der neuen Version 1.6 seines PDM-Systems. Die CNC-Programmierung und die CNC-Programmverwaltung nimmt in der Fertigungsorganisation viel kostbare Zeit in Anspruch.

Mit der neuen Version des PDM-Systems mit dem DNC-Modul CAM Back Enterprise kann durch die vollautomatische NC-Programmablage der Verwaltungsaufwand in der Arbeitsvorbereitung deutlich verringert und die Wegezeiten zwischen Maschine und Computer sogar ganz vermieden werden. Die DNC-Software versetzt den Einrichter in die Lage, direkt von der Maschinensteuerung aus NC-Programme anzufordern. Optimierte Programm-Versionen kann er nach Abschluß des Produktionsauftrags an den DNC-Server zurücksenden. Das DNC-/ PDM-System empfängt die Datei von der Maschine und legt diese vollautomatisch ab, ohne dabei die Originaldatei mit demselben Dateinamen zu überschreiben. Durch die vollautomatische Dateiablage stehen dem Maschinenbediener für Wiederholaufträge immer die neueste, freigegebene Versionen eines NC-Programms zur Verfügung. Maschinenstillstände, die durch zeitintensives Suchen von Dateien und Dateivergleich entstehen, gehören somit der Vergangenheit an. Darüber hinaus ist das schlüsselfertige DNC-System in der Lage, die Dateien aller marktüblichen CAD/CAM-Softwarelösungen zu verwalten und zu versionieren. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spannmittel

Spanntechnik für Schwerzerspanung

Ein Hersteller von warmgewalzten Spezialprofilen suchte für die Schwerzerspanung ein Spannmittel, mit dem sich unter anderem die Vibrationen beim Zerspanprozess minimieren lassen. Zudem waren hohe Flexibilität sowie Zuverlässigkeit gefragt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige