Multi-Tasking-Maschinen

Die alternde Bevölkerung

hatte der Werkzeugmaschinenhersteller Yamazaki Mazak bei der Entwicklung seiner Maschinenfunktionen im Sinn. Denn der immer stärker werdende Trend zu hohen Geschwindigkeiten, die hochentwickelten Zerspanungstechniken und die hohe Verbreitung der Multi-Tasking-Maschinen ermöglichen zwar eine verbesserte Produktivität und Genauigkeit. Die weitreichenden Fähigkeiten der modernen Maschinen machen allerdings die Aufgabe der Bediener erheblich komplizierter.

Das heißt, Werkzeugmaschinenhersteller müssen Maschinen entwickeln, in die das Know-how erfahrener Maschinenführer eingebaut ist und die sich selbst überwachen, um optimal produzieren zu können und Bedienungsfehler zu verhindern. Diese intelligenten Maschinen, auch i-Maschinen genannt, verfügen über folgende intelligente Funktionen: Active Vibration Control, (aktive Schwingungskontrolle), um Schwingungen auf ein Minimum zu beschränken, Intelligent Thermal Shield (intelligente Wärmeabschirmung) zur Regulierung von Wärmeverlagerung, Intelligent Safety Shield (intelligentes Sicherheitsschild) zur Vermeidung von Maschinenkollisionen und Mazak Voice Advisor (akustisches Meldesystem) für gesprochene Mitteilungen und Bestätigungen.

Außerdem führt Mazak eine 5. und 6. intelligente Funktion ein: Intelligent Performance Spindle (intelligente Hochleistungsspindel) und Intelligent Balance Analyser (intelligenter Gleichgewichts-Analysator).

Anzeige

Die intelligente Hochleistungsspindel überwacht mittels Sensoren in der Spindel selber eine Reihe von Kennwerten: z. B. Temperatur, Schwingungen und Verdrängung, und versorgt den Bediener mit Feedback. Mit Hilfe dieser Daten ist eine optimale Performance der Spindel gewährleistet.

Der intelligente Gleichgewichts-Analysator überwacht den Zustand eines rotationsfähigen Maschinentisches. Wenn Spannvorrichtungen und/oder Werkstücke asymmetrisch auf den Maschinentisch geladen werden, kann dies die Betriebssicherheit und die Bearbeitungsgenauigkeit beeinträchtigen. Diese Funktion analysiert den Gleichgewichtszustand der Tischlast und zeigt die Gewichte und Positionen an, mit Hilfe derer das Ungleichgewicht beseitigt werden kann. Dieses System stoppt außerdem die Rotation des Tisches, wenn übermäßige Schwingungen auftreten. hs

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Multi-Tasking-Maschine

Done in One

heisst der Slogan bei Mazak und beschreibt die Bearbeitung in einer Aufspannung.Die neue Integrex i-150 bringt Multi-Tasking für kleine komplexe Teile. Vom ursprünglichen Konzept bis hin zur endgültigen Produktionsausführung wurde die Maschine zu...

mehr...

Bearbeitungszentrum

Wärme und Schwingungen

Auf Präzision und Produktivität ausgelegt sind die Maschinen der Marke Mazak. Die neue Variaxis Serie umfasst vier Modelltypen, die 5-Achsen-Simultanbearbeitung ermöglichen. Die soliden Maschinen eignen sich für unterschiedliche Branchen, von der...

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fächerschleifscheibe

Mehr Leistung beim Schleifen

Dank des patentierten präzisionsgeformten Schleifkorns verfügt die neue 3M Fächerschleifscheibe 769F nach Unternehmensangaben über längere Standzeiten sowie einen schnelleren Abtrag als herkömmliche Zirkonkorund-Scheiben. 

mehr...

Trenn- und Schlitzfräser

Mit 0,8 bis 1,2 mm Breite

Slim Slit heißt die neue Reihe von Trenn- und Schlitzfräsern von Iscar. Die selbstklemmenden Komponenten sind je nach Anwendungen in der zähen Schneidstoffsorte IC1028 oder der verschleißfreien Schneidstoffsorte IC1008 ausgeführt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige