Mess- und Digitalisierungssystem

Verfolgt

werden Infrarotsender, die sich auf dem Taststift des Mess- und Digitalisierungssystems 3D Creator befinden. Der 3D Creator ist ein optisches System, bestehend aus einem frei beweglichen Taststift mit speziellen Infrarotsendern, einer Sensoreinheit (Breite 800 mm) mit optischen Sensoren, einer Kontrolleinheit und innovativen 3D-Mess- und Auswerteprogrammen. Mit der Sensoreinheit wird der Ort der kleinen Infrarotsender, die sich auf dem Taststift befinden, innerhalb des 3D-Arbeitsbereichs erfasst und verfolgt. In der Kontrolleinheit werden die Daten der Sensoren bearbeitet und daraus die 3D-Koordinaten für jeden Infrarotsender in Bezug zu einem vom Benutzer definierten Koordinatensystem berechnet. Dabei wird die relative Position der Tastspitze (-kugel), deren Daten in einer Kontrolldatei abgelegt sind, automatisch dazu kalkuliert. In der Kontrolldatei können verschiedene Tastspitzen abgelegt werden, die dann entsprechend berücksichtigt werden.

Das mobile System ist in der Lage, beginnend von Einzelteilen wie Prototypen, Erstmuster, Formen und Werkzeugen bis hin zu komplexen Serienteilen, die unterschiedlichsten Objekte aus verschiedenen Branchen zu vermessen bzw. digitalisieren. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Digitalisierung der Produktion

Der Weg zur Smart Factory

In seinen Fertigungswerken setzt ein Antriebsspezialist auf smarte Technologien. So ermöglichen intelligente und digital vernetzte Systeme größtmögliche Flexibilität und Individualität bei der Elektronikfertigung. Auch dezentrale Feldverteiler...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

AMB 2020

Strategisch handeln gegen die Krise

Der deutsche Maschinenbau befindet sich im Abschwung. Vor allem automobilnahe Unternehmen sind betroffen, so auch Werkzeugmaschinenhersteller. Doch sie lassen sich nicht unterkriegen. Für sie ist die Zeit strategischer Entscheidungen gekommen.

mehr...

Digital-Gipfel in Dortmund

Festo unterstützt GAIA-X

Beim Digital-Gipfel am 28. und 29. Oktober stellte das Bundeswirtschaftsministerium das Projekt GAIA-X zum Aufbau einer vernetzten, offenen Dateninfrastruktur als „Wiege eines offenen, digitalen KI-Ökosystems“ vor. Festo unterstützt den Aufbau einer...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige