Linearmodule

Lange Distanzen

überbrücken können die Linearmodule Gemotec von Schunk. Um Bauteile sicher und präzise auch über längere Distanzen bewegen zu können, verfügt das System über Lineareinheiten, die bis zu 5.000 Millimeter Hub ermöglichen. Als Antrieb der in zwei Baugrößen angebotenen Portalmodule fungiert ein kolbenstangenloser Pneumatikzylinder, der in die Gesamtkonstruktion integriert ist. Zur Führung des Laufwagens werden spielfrei vorgespannte Kugelumlaufelemente in Verbindung mit gehärteten und geschliffenen Profilschienen eingesetzt.

Die maximal möglichen Belastungen bis 4.200 Newton und Verfahrgeschwindigkeiten bis zwei Meter pro Sekunde bei einer Positioniergenauigkeit von unter 0,02 Millimetern eröffnen zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, die mit Zubehör nochmals ausgeweitet werden können. So ist es beispielsweise möglich, mit Zwischenanschlägen mehrere Positionen aus beiden Richtungen präzise anzufahren. Alle Positionen sind hydraulisch gedämpft und über Näherungsschalter abfragbar. Bei entsprechender Ansteuerung kann ohne Entlastungshub von der einen zur nächsten Position gefahren werden. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige