Plandrehen

Mit integrierter Kamera

Zur Bearbeitung von komplizierten geometrischen Flächen beziehungsweise Ansätzen von Werkstücken ist das Plandrehen oftmals das Verfahren der ersten Wahl. Der Sondermaschinenbauer SSB konzipierte für einen Energieanlagenhersteller eine Produktionsmaschine, die mit Plandreheinheit Konturen aufbringt und gleichzeitig im Prozess per Spezialkamera die Konturen des Bauteils vor der Bearbeitung vermisst. Sogar eine Gussbearbeitung ist möglich. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

EMO Hannover 2019

Die Zukunft ist digital

Die EMO Hannover geht konsequent den Weg in eine vernetzte Zukunft. Neben den Trendthemen wie die intelligente Vernetzung der Fabrik, Digitalisierung und Cybersecurity spielen aber auch Dauerbrenner wie Ressourceneffizienz und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Drehwerkzeuge

Big Kaiser erweitert Angebot

Auf Wunsch von Anwendern hat Big Kaiser sein Angebot an Drehwerkzeugen um neue Größen und Wendeschneidplatten erweitert. Neu dabei sind die C4- und C8-Größenverlängerungen, ein Typ-F-Drehhalter sowie einige Wendeschneidplatten.

mehr...

Drehtechnik

Bearbeitung von Miniaturbauteilen

Hahn+Kolb bietet für die Dreh-Bearbeitung komplexer kleinster Bauteile das Miniaturausdrehprogramm Atorn mit ISO-Wendeschneidplatten an. Die Serie umfasst Bohrstangen und Halter aus Stahl und Vollhartmetall für Ausdrehtiefen von jeweils bis zu 3×D...

mehr...