Werkzeugmaschinen-Vertrieb

Andreas Mühlbauer,

Okuma übernimmt Hommel CNC Technik

Okuma Europe und Hommel haben einen Kaufvertrag zum Erwerb der 100-prozentigen Anteile der Hommel CNC Technik GmbH abgeschlossen.

Takeshi Yamamoto, CEO von Okuma. © Okuma Europe

Die Übernahme des langjährigen deutschen Vertriebspartners ermöglicht Okuma den strategischen Ausbau ihres umfassenden Support- und Serviceangebots sowie die Festigung ihrer Position am größten europäischen Markt für Werkzeugmaschinen. 

Der Kaufvertrag wurde am 5. Juli unterschrieben. Vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung wird die Hommel CNC Technik GmbH (HCT) mit Wirkung zum 1. September eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Okuma Europe GmbH. Der derzeitige HCT-Hauptstandort in Köln wird als Zentrale für die neustrukturierten Vertriebs- und Serviceaktivitäten in Deutschland dienen.

„Der Zukauf wird uns helfen, die Bedürfnisse unserer Kunden in Deutschland noch besser zu erfüllen als zuvor. Durch die Vereinheitlichung unserer Vertriebs- und Serviceprozesse bieten wir ihnen einen direkten Zugang zu Okuma, unseren Technologien und unserem Know-how“, sagt Takeshi Yamamoto, CEO von Okuma Europe. „Deutschland ist der größte Markt für Werkzeugmaschinen in Europa. Durch die Erweiterung unseres Vertriebs- und Servicenetzwerks können wir einen ausgezeichneten Pre- und After-Sales Support anbieten.“

Anzeige

Als Teil der Hommel GmbH war Hommel CNC Technik mehr als 40 Jahre der exklusive Vertriebspartner für Okuma Maschinen in Deutschland. In dieser Zeit hat das Unternehmen lokal mehr als 7.500 Werkzeugmaschinen des Herstellers vertrieben und instandgehalten. Die gesamte HCT-Belegschaft mit über 100 Mitarbeitern wird nach dem Kauf durch die Okuma Europe GmbH übernommen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

CAD-Daten

Mehr aus Konstruktionsdaten herausholen

Das Nutzenpotenzial von Konstruktionsdaten reicht weit über die Produktion hinaus. Auch die Abläufe in anderen Abteilungen lassen sich damit spürbar beschleunigen. Fünf Anregungen von proALPHA, wie Fertigungsbetriebe mehr aus ihren Entwicklungsdaten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bühler Motor

Neuer Vertriebsmanager in Japan

Mit Wirkung vom 25. Mai hat Takazumi Ito die Position des Manager Vertrieb & Marketing für Bühler Motor in Japan übernommen. Von Yokohama aus betreut er jetzt direkt die japanischen Automotive OEMs und Tier 1-Zulieferer.

mehr...