3-Achs-Bearbeitungszentren

Andrea Gillhuber,

Neues Modell ermöglicht hohe Oberflächengüte

Hurco bringt eine neue Reihe an 3-Achs-Bearbeitungszentren auf den Markt.

Hurco wird auf der Moulding Expo die 3-Achs-Maschine BX 40 i zeigen. © Hurco

Als erstes Modell wird das Unternehmen auf der Moulding Expo die 3-Achs-Maschine BX 40 i zeigen. Laut Unternehmen zeichnen sich die Machinen der neuen Baureihe durch eine außerordentlich hohe Oberflächengüte aus, was unter anderem auf die integrierte Mess- und Steuerungs-Sensorik zurückzuführen sei. So ist die intuitiv bedienbare WinMax-Steuerung standardmäßig verbaut. Mit ihr lasse sich der Programmieraufwand senken, so das Unternehmen weiter.

Zur Grundausstattung der BX-Baureihe zählen absolute Direktwegmesssysteme, Direktantriebe aller Achsen sowie eine innere Kühlmittelzufuhr durch die Hochgeschwindigkeitsspindel.

Moulding Expo, Halle 9, Stand B51

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Blockzylinder

Für Pressen und Stanzen

Den neuen Blockzylinder S für Pressen und Stanzen präsentierte Roemheld auf der Moulding Expo. Der doppelt hydraulisch wirkende, kompakte Zylinder ist universell für alle linearen Bewegungen mit hohem Krafbedarf geeignet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mikro-Tiefbohrmaschine

Tiefbohren bis zu 300 mm

In Zusammenarbeit mit dem Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau (ICM) hat die Auerbach Maschinenfabrik eine neue Mikro-Tiefbohrmachine entwickelt. Mit der MTB 100 kann bei einem Durchmesser-Längenverhältnis von 1:100 eine Bohrtiefe von...

mehr...