Hedelius auf der AMB 2018

Andrea Gillhuber,

Messepremiere für Forte 65 Single 1320

Sein 3-Achs-Bearbeitungszentrum Forte 65 Single 1320 zeigt Hedelius erstmals auf einer Messe. Die Maschinen basieren auf dem Konzept der Acura-Baureihe: Hydraulik, Pneumatik, Zentralschmierung, Schaltschrank und Kühlaggregate sind in der Maschinenverkleidung integriert und über die rechte Maschinenseite zu erreichen.

Sein 3-Achs-Bearbeitungszentrum Forte 65 Single 1320 zeigt Hedelius erstmals auf einer Messe. © Hedelius

Auf einer Grundfläche von 3.185 mm × 2.850 mm bietet die auf der Acura-Baureihe basierende Werkzeugmaschine Verfahrwege von 1.320 mm × 650 mm × 600 mm (x/y/z). Zu den weiteren Eigenschaften zählen ein Festtisch mit einem Aufspanngewicht bis 2.000 kg sowie ein hauptzeitparallel zu bedienendes Werkzeugmagazin mit 65 Werkzeugplätzen. Über ein Standby-Magazin können weitere 190 zusätzliche Werkzeuge bereitgestellt werden.

AMB, Halle 9, Stand B73

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

AMB 2018

AMB 2018 stellt Rekorde auf

Die AMB 2018 erfüllte nicht nur alle Erwartungen, sie brach auch sämtliche Rekorde. „Aussteller, Besucher und natürlich auch die Messe Stuttgart sind positiv gestimmt – die AMB war ein voller Erfolg“, sagt Ulrich Kromer von Baerle, Sprecher der...

mehr...

Digitale Services

Werkzeuge selbst entwickeln

Der Werkzeughersteller Seco Tools stellt auf der AMB seine Serviceleistungen in den Mittelpunkt. Mit My Tools können sich Anwender individuelle Präzisionswerkzeuge passend für ihre jeweiligen Fertigungsanforderungen entwickeln.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige