Mapal Dialog 2017

Der Weg zu E-Mobilität und Leichtbau - Zerspanungslösungen im Wandel

Die E-Mobilität betrifft neben den Automobilherstellern die gesamte Zuliefererindustrie. Wo die Technik aktuell steht, womit die Industrie rechnet und wie sich die Veränderungen auf die Zerspanung auswirken, darüber informieren zahlreiche Experten beim Mapal Dialog am 27. und 28. Juni in Aalen. 

"Der Weg zu E-Mobilität und Leichtbau - Zerspanungslösungen im Wandel“ ist das Thema des MAPAL Dialogs am 27. und 28. Juni 2017.

Zerspanungslösungen im Wandel: Maschinenhersteller, Automobilhersteller, der VDMA und der Werkzeughersteller Mapal geben auf der jeweils eintägigen Veranstaltung einen Gesamtüberblick über Trends und Entwicklungen. Weitere Highlights sind die Live-Demonstrationen wesentlicher Anwendungen im Praxisbetrieb, geführte Firmenrundgänge sowie die Besichtigung des R & D-Centers. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hydrodehnspannfutter

Aus einem Guss

Mit der additiven Fertigung eröffnen sich für die Produktion von Spannfuttern ganz neue Kombinationsmöglichkeiten. So ist es möglich, Hydrodehnspannfutter so individuell auf die Bearbeitung hin anzupassen, dass der Einsatz eines...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige