Genauigkeitsbohrwerk

Union-Chemnitz schließt Lücke

Auf der diesjährigen AMB stellt Werkzeugmaschinenbauer Union-Chemnitz unter anderem ein neues Horizontalbohrwerk vor. Das Genauigkeitsbohrwerk KG schließt in punkto Genauigkeit und Preis-Leistungsverhältnis die Lücke zwischen einem konventionellen Bohrwerk und einem Lehrenbohrwerk.

Die Neuentwicklung verbindet die Vorzüge eines klassischen Bohrwerkes mit denen einer Genauigkeitsmaschine. Die Positionsgenauigkeit und die geometrische Genauigkeit der Maschine sind höher als die eines klassischen Bohrwerkes. Darüber hinaus zeichnet sie sich im Vergleich zu einem Lehrenbohrwerk dank der Bohrspindel und größerer Verfahrwege durch einen höheren Grad an Flexibilität aus.

Das Maschinenkonzept basiert auf dem Horizontalbohrwerk des Herstellers Union Werkzeugmaschinen in Kreuzbettausführung. Durch umfangreiche Optimierungsmaßnahmen und ein spezielles Thermomanagement wurden die Genauigkeiten gesteigert.

Zu den Highlights der Maschine zählen eine optimierte Verrippung für die verstärkte Steifigkeit von Maschinenbett und Ständer, der Einsatz von Linearführungen höchster Genauigkeitsklassen und handgeschabte Führungsbahnen. Darüber hinaus kommen genaue Messsysteme in allen Maschinenachsen zum Einsatz. Das Genauigkeitsbohrwerk erzielt Bearbeitungsergebnisse, die nahezu identisch sind mit denen eines Lehrenbohrwerkes – bei mehr Freiheitsgraden, größeren Verfahrwegen und geringeren Investitionskosten. rn

Anzeige

AMB, Halle 8, Stand A01

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Horizontalbohrwerke

Rotornaben präzise bearbeiten

Das Magdeburger Unternehmen Sket ist seit vielen Jahren für die maßgeschneiderte Präzisionsteilfertigung von großen Werkstücken mit bis zu 200 Tonnen bekannt. Rotornaben bearbeitet das Unternehmen mit der PCR 200 von Union Chemnitz.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Union Chemnitz

Großteile präzise bearbeiten

Als einer der ältesten Werkzeugmaschinenbauer Europas hat sich die Union Chemnitz über mehr als 150 Jahre hinweg ein wegweisendes Know-how erarbeitet. Diesen Wissensvorsprung setzt das Unternehmen in moderne Technik um, mit deren Hilfe die Kunden...

mehr...
Anzeige

Positionierfräsköpfe

Bis zu 45% mehr Leistung

Die seit 2011 zur Herkules Group gehörende Union Werkzeugmaschinen (Union Chemnitz) zeigte auf der EMO erstmals ihre neuentwickelten Fräsköpfe. Die Einachs-Positionierfräsköpfe, Zweiachs-Universal-Positionierfräsköpfe und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige