Lasergravur

Laserbeschrifter für die Metallbearbeitung

Auf der Metav präsentiert ACI Laser seine Produkte aus dem Bereich der Laserbeschriftung. Besonders Metalle eignen sich für die Bearbeitung durch einen Laser, vor allem in Bezug auf Beschriftungszeit und -qualität. Sie weisen eine große Artenvielfalt auf, wobei sie dabei als sehr robust und langlebig gelten.

Lasergravur

Für die Kennzeichnung von Metallen werden dabei vorrangig leistungsstarke Faserlaser eingesetzt. Faserlaser sind laut Hersteller speziell für zeitkritische Kennzeichnungsprozesse geeignet. Je nach Anwendung könne hier das passende System für Anlassbeschriftung, Schichtabtrag oder Lasergravur ausgewählt werden. Eine Anlassbeschriftung werde dabei durch starkes Erhitzen des Materials, vorwiegend Stahl, erzeugt. Es entstehe kein Aufwurf, sodass diese Methode sehr gerne bei hochgenauen Oberflächen wie zum Beispiel Schaftbeschriftungen verwendet wird.

Bei der Lasergravur hingegen trägt der Laserstrahl durch Verdampfen bzw. Schmelzverdrängung den Werkstoff ab und hinterlässt eine spürbare Vertiefung im Material. Je nach Material und Lasereinstellung können hier feinste Oberflächengravuren bis hin zu Tiefengravuren realisiert werden. Der Schichtabtrag bildet schließlich eine Form der Gravur, bei der der Laser die Werkstückoberfläche verdampft und das darunter liegende Material zum Vorschein kommen lässt. Sehr gern wird dies bei eloxiertem Aluminium angewandt; hier können besonders schöne und kontrastreiche Beschriftungen erzeugt werden. sw

Anzeige

Metav, Halle 6, Stand D112

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Beschriftungslaser

Produkte intuitiv markieren

Die lückenlose Rückverfolgbarkeit von Produkten gewinnt an Bedeutung und der industrielle Anwender stellt sich die Frage nach der optimalen Beschriftungsmöglichkeit. Die Materialkennzeichnung sollte präzise, dauerhaft haltbar und schnell...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

METAV 2018

Industrie 4.0 im Fokus

Heute hat die METAV 2018 – 20. Messe für Technologien der Metallbearbeitung – ihre Tore geöffnet. Bis Samstag zeigen 560 Aussteller aus 24 Ländern ihre Maschinen, Lösungen und Dienstleistungen rund um die Industrieproduktion.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...