Kraftspannfutter

Andrea Gillhuber,

Konstante Spannkraft über 500.000 Zyklen

Das Kraftspannfutter Duro-A von Röhm feiert auf der EMO Hannover Weltpremiere und wird die Duro-Kraftspannfutter-Familie ergänzen.

Kraftspannfutter Duro-A von Röhm © Röhm

Laut Unternehmen zeichnet sich das neueste Mitglied der Duro-Kraftspannfutter-Familie durch eine konstante Spannkraft über 500.000 Zyklen sowie einer gegenüber vergleichbaren Kraftspannfuttern bis zu 30 Prozent höheren maximalen Spannkraft bei gleichzeitig 10 Prozent reduziertem Gewicht aus. So lassen sich auch Werkstücke mit höherem Gewicht sicher spannen und bearbeiten. Durch das geringere Gewicht wird auch die Maschinenspindel entlastet.

Zu den weiteren Eigenschaften zählen laut Röhm eine Rundlaufgenauigkeit von 0,01 mm bei ausgeschliffenen Aufsatzbacken, ein um 30 Prozent erweiterter Durchgang sowie eine bis zu 35 Prozent höhere maximale Drehzahl.

EMO Hannover: Halle 3, Stand H30

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sozialprojekt

Inklusion statt Exklusion

Der Spann- und Greiftechnikspezialist Röhm unterstützt mit Überzeugung die Ziele einer gelungenen Inklusion zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. Das Inklusionsprojekt zwischen den Werkstätten der Lebenshilfe in Heidenheim und Giengen und dem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

EMO 2019

Neue Universalmaschinen bei Grob

Auf der EMO stehen bei den Grob-Werken neben der neuen Access-Serie aus dem Universalmaschinenbereich auch die Bearbeitungszentren für Rahmenstruktur- und Fahrwerksteile, die aktuellen System- und Automatisierungslösungen im Mittelpunkt.

mehr...