Messgerät für Teststücke

Schneidenlänge komplett beurteilen

Hohe Präzision, geringe Gradbildung und saubere Schnittflächen sind in immer mehr Anwendungen von Metallbändern und -blechen unerlässlich für die Funktionalität. Verschiedene Messsysteme erlauben zwar bereits gezielte Qualitätsanalysen, jedoch nur für kurze Stichproben.

Burghardt + Schmidt entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Imaging-Experten Focal Spec ein neues, berührungsloses Messgerät für Teststücke bis 1.350 mm Länge.

Bei großen Kreismessern mit einem weiten Umfang können Fehler so unbemerkt bleiben, wenn sie sich nicht zufällig auf dem Probestück abbilden. Burghardt + Schmidt entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Imaging-Experten Focal Spec ein neues, berührungsloses Messgerät für Teststücke bis 1.350 mm Länge. Dieses Maß entspricht dem vollen Umfang eines Kreismessers mit über 400 mm Durchmesser und gewährleistet so eine komplette Beurteilung der gesamten Schneidenlänge. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige