5-Achs-Bearbeitungszentrum

Andrea Gillhuber,

Hohe mechanische und thermische Stabilität

Takumi zeigte auf der Moulding Expo in Halle 9 seine 5-Achs-Bearbeitungszentren der U-Baureihe. Nach Unternehmensangaben wurde diese Serie konsequent auf den Werkzeug- und Formenbau zugeschnitten und zeichnet sich durch eine hohe Oberflächengüte bei den zu bearbeitenden Werkstücken aus.

Die 5-Achs-Bearbeitungszentren der U-Baureihe von Takumi. © Takumi

Die Modelle U 400 und U600 sind in Portalbauweise ausgeführt, bei der U 800 setzte das Unternehmen auf die Gantrykonstruktion. Neben der Bauweise liegen die Unterschiede der Maschinen in der Größe ihrer Rundtische sowie den maximalen Tischlasten. Die U 800 wird außerdem auf der A- und C-Achse durch Torque-Motoren angetrieben.

Wie alle Takumi-Maschinen ist auch die U-Baureihe mit einer Heidenhain-Steuerung ausgestattet. Sie erlaubt Dialog-, Parallel- und freie Konturprogrammierung sowie ISO-NC-Programmierung.

Takumi ist seit 2016 Teil der Hurco-Gruppe.

Moulding Expo, Halle 9, Stand B51

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Blockzylinder

Für Pressen und Stanzen

Den neuen Blockzylinder S für Pressen und Stanzen präsentierte Roemheld auf der Moulding Expo. Der doppelt hydraulisch wirkende, kompakte Zylinder ist universell für alle linearen Bewegungen mit hohem Krafbedarf geeignet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mikro-Tiefbohrmaschine

Tiefbohren bis zu 300 mm

In Zusammenarbeit mit dem Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau (ICM) hat die Auerbach Maschinenfabrik eine neue Mikro-Tiefbohrmachine entwickelt. Mit der MTB 100 kann bei einem Durchmesser-Längenverhältnis von 1:100 eine Bohrtiefe von...

mehr...

Werkstoffe

Rostfreier Stahl für Kunststoffformen

Die Deutschen Edelstahlwerke präsentieren sich gemeinsam mit Schmolz + Bickenbach auf der Moulding Expo. In Halle 7 zeigen die DEW All-Stainless-Werkstoffe für Kunststoffformen, zum Beispiel für Plastikflaschen, Autositze oder Spritzen.

mehr...