Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Zerspanung> Kleinere Streuung der Toleranz

GewindeschneidplatteKleinere Streuung der Toleranz

Für hohe Schnittgeschwindigkeiten bei rostfreiem Stahl empfiehlt das Unternehmen C.P.T. Präzisionswerkzeuge ihre Gewindeschneidplatte 16IR1.5 Isoblu, die sich auch in Tests gegenüber Produkten von Mitbewerbern bewährt hat. Kein Einzelfall: Ein Kunde des Unternehmens musste einen rostfreien Stahl (1.4401 (V4A): 8,0g/cm³) bearbeiten. Zum Einsatz kam zunächst die Gewindeschneidplatte eines Mitbewerbers. Ein Gewinde mit einer Gewindelänge von 26 Millimetern wurde in zwölf Durchgängen mit VC=90m/min gefertigt. Die gefertigte Stückzahl je Schneide betrug 60-80 Gewinde. Sowohl die Standzeit als auch die Bearbeitungszeit waren nicht zufriedenstellend. Dies änderte sich mit der Gewindeschneidplatte aus Korntal-Münchingen. Deren Schnittdatenempfehlung liegt bei 150m/min in neun Durchgängen. Der letzte Durchgang sollte, laut Hersteller, mindestens eine Zustellung von 0,07 Millimeter haben, inklusive Flankenzustellung, um auch Vibrationen entgegen zu wirken. Der Kunde war mit der höheren Standzeit und mit der kleineren Streuung der Toleranz zufrieden. Außerdem spart er nun 40 Prozent der Zeit.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Zerspanung: Kleinere Streuung der Toleranz

Die Gewindeschneidplatte erzeugt eine hohe Oberflächengüte am Bauteil und ist verwendbar bei allen Materialien. Mit seiner speziellen Schleif- und Beschichtungstechnologie erreicht der Hersteller hier ein High Performance Produkt. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Schneidstoffsorte: Was zäh ist

SchneidstoffsorteWas zäh ist

lässt sich schwieriger drehen. Eine Moral für das Leben? Möglicherweise. An dieser Stelle jedoch wollen wir berichten, wie Sandvik Coromant das beste Ergebnis beim Gewindedrehen in zähen Materialien erzielt: Mit der neuen Schneidstoffsorte GC1135.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Ophir Centauri, ein neues, tragbares Messgerät von MKS Instruments

LasermessgerätTragbares Messgerät Ophir Centauri erfasst Laserleistung

Erstmals wird MKS Instruments ein tragbares Lasermessgerät Ophir Centauri auf der Messe Lasys vom 5. bis 7. Juni 2018 in Stuttgart zeigen. Mit ihm lassen sich Laserleistung und -energie messen. Zu den Eigenschaften des Messgeräts zählen ein 17,8 cm großer Touchscreen in Vollfarbe, statistische Auswertungen in Echtzeit sowie eine breite Palete an grafischen Darstellungen, darunter digitale Anzeigen mit Balken- und Liniendiagrammen.

…mehr
6. Lasys: 5. - 7. Juni 2018, Messe Stuttgart

Fachmesse für Laser-Materialbearbeitung6. Lasys mit mehr Ausstellern

Für die 6. Lasys rechnet die Messe Stuttgart mit mehr Ausstellern und Besuchern. Mit ihrem Fokus auf Laser-Fertigungssysteme baut die Messe ihre internationale Bedeutung weiter aus.

…mehr
Dichtheitsprüfanlage

NullpunktspanntechnikSchunks Vero-S im Einsatz beim Rundtaktanlagenbau

In Werkzeugmaschinen gewährleisten Nullpunktspannmodule bereits seit Jahren eine hohe Effizienz. Die Neher Group, ein führender Hersteller von polykristallinen Diamantwerkzeugen und Automationslösungen, hat das Einsatzspektrum in seiner neuen MX01-Baukasten-Modellreihe nun auf den Rundtaktanlagenbau erweitert und nutzt die gleichermaßen stabilen wie präzisen Module von Schunk zur Spannung von Werkstückträgerpaletten in Dichtheitsprüfanlagen.

…mehr
Umill 1500

5-Achs-Fräs-Drehzentrum5-Achs-BAZ für komplexe Werkstücke

Das 5-Achs-Fräs-Drehzentrum Umill 1500 ist die neuste Maschine in der Umill-Serie von Emco Mecof, italienischer Hersteller vertikaler Portalfräsmaschinen und horizontaler Fahrständermaschinen seit 1947.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung