Wendeschneidplatten

Für kurzen Spanbruch optimiert

"Konventionelle Aluminiumoxid-Kristalle sind grob und reißen leicht aus dem Verbund", sagt Gerd Kussmaul von Walter, Tübingen. "Bei der Tiger-Tec-Silver Schicht sind die Kristalle ausgerichtet und werden weniger schnell abgetragen." FP4, MP4 und RP4 heißen die neuen ISO P Geometrien mit positiver Grundform, die der Hersteller mit dieser Beschichtung versehen hat. Die FP4 und MP4 Geometrien wurden für kurzen Spanbruch optimiert. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wendeschneidplatten

Bohrbearbeitungen in Aluminium

Sandvik Coromant hat CVD-beschichtete Wendeschneidplatten entwickelt. Die extrem harten Eigenschaften der Diamantbeschichtung sollen eine lange Standzeit bieten und in Kombination mit einem innovativen Spanbrecher- und Geometriedesign eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wendeschneidplatten

Schneller schruppen

Für die Optimierung der Fräsbearbeitung ersetzte S+B Technologie, ein Hersteller von Spannvorrichtungen, das bisher eingesetzte Werkzeug durch den neuen HM390-Fräser von Iscar. Das flexibel einsetzbare Präzisionswerkzeug für weiche Schnitte erzielt...

mehr...

Schneidstoff

Standzeiten mehr als verdoppelt

Mapal bietet eine neue Schneidstoffsorte HC418 mit einer speziellen CVD-Beschichtung. Reibahlen, die mit dem neuen Schneidstoff ausgestattet sind, erzeugen sehr gute Oberflächen bei hervorragender Maßtoleranz.

mehr...