Fünfachs-Fräszentrum

Schruppen und Schlichten in einer Aufspannung

Mécanat Précision, ein Unternehmen der französischen Euclide Industrie Group, hat kürzlich bei Huron ein Fünfachs-Fräszentrum vom Typ MX 12 M in Betrieb genommen.

Huron 5-Achs-Fräszentrum

Diese vielseitige Maschine ermöglicht komplexe Bearbeitungsvorgänge von Teilen für die Lauftfahrttechnik und die Energietechnik, wobei Huron dem Anwender im Unterschied zu den Wettbewerbern die Möglichkeit bietet, das Fräszentrum nach seinen Wünschen zu konfigurieren. Die Nutzung dieser Option zahlte sich für Mécanat Précision aus, denn schließlich tätigte das Unternehmen eine beachtliche Investition in den Maschinenpark, der über einen Zeitraum von zwanzig Jahren im Einsatz sein wird.

Um die Produktivität und das Fertigungsspektrum zu erhöhen, entschied sich Mécanat Précision im Jahr 2013, ein hochmodernes Bearbeitungszentrum anzuschaffen, das Teile mit einer maximalen Baugröße von 1500 × 1500 × 1000 mm bearbeiten kann. Von den mehr als zehn kontaktierten Herstellern, wurden Huron und zwei Wettbewerber gebeten, ein Angebot entsprechend den vorgebenen Spezifikationen auszuarbeiten. Daraus wurde Hurons Fräszentrum MX 12 M ausgewählt, weil es die besten Leistungen und Fähigkeiten bereithielt. Dennoch blieb eine Frage zu klären: Obwohl die Bearbeitbarkeit aller spezifizierten Komponenten theoretisch nachgewiesen wurde, war noch zu beweisen, dass dies auch bei den komplexer geformten Teilen und aufwändigen Bearbeitungsprozessen in der Praxis realisiert werden konnte.

Anzeige

Die flexiblen und modular konstruierten MX-Fräszentren von Huron wurden für die Fünfachsen- und Fünfseiten-Bearbeitung vom Schruppen bis zum Schlichten in einer einzigen Aufspannung entwickelt - und das mit hoher Leistung, Geschwindigkeit und Genauigkeit. Sie eignen sich für die Fünfachsbearbeitung von Bauteilen mit bis zu 4000 kg Gewicht. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fräszentrum

Segmente für Seilscheiben exakt bearbeitet

Am Bodensee absolviert ein Fräszentrum der FOG-Baureihe von Dörries Scharmann Technologie, Marke Droop+Rein aus Bielefeld, seit fünf Jahren ein erstaunliches Arbeitspensum: Die Spezialanfertigung stellt beim Weltmarktführer im Seilbahnbau Segmente...

mehr...