zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Kugelkopffräser

Andrea Gillhuber,

Für das Zerspanen harter Materialien

Fraisa zeigt Neuheiten bei seinen Hochleistungsfräsern. Die Kugelkopffräser der Reihe MicroHX eigenen sich zum Zerspanen von Materialien mit einem Härtegrad von HRC >60.

Kugelkopffräser der Reihe MicroHX. © Fraisa

Laut Unternehmen zeichnen sich die neuen Fräser durch einen hohe Standzeit sowie eine hohe Verschleißfestigkeit aus. Als Gründe dafür nennt Fraisa die neue Werkzeugtechnologie: Durch eine sehr stabile und scharfe Schneide sowie eine höhere thermische Belastbarkeit sind die Fräser der MicroHX-Reihe bis zu viermal länger einsetzbar als konventionell beschichtete Werkzeuge, so das Unternehmen. Als Besonderheit nennt es dabei die Positionierung des Schneideneingriffspunktes hinter der Schneidkante, was zu einer Entlastung der Schneidkante führt.

Moulding Expo, Halle 9, Stand C11

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Blockzylinder

Für Pressen und Stanzen

Den neuen Blockzylinder S für Pressen und Stanzen präsentierte Roemheld auf der Moulding Expo. Der doppelt hydraulisch wirkende, kompakte Zylinder ist universell für alle linearen Bewegungen mit hohem Krafbedarf geeignet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mikro-Tiefbohrmaschine

Tiefbohren bis zu 300 mm

In Zusammenarbeit mit dem Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau (ICM) hat die Auerbach Maschinenfabrik eine neue Mikro-Tiefbohrmachine entwickelt. Mit der MTB 100 kann bei einem Durchmesser-Längenverhältnis von 1:100 eine Bohrtiefe von...

mehr...

Werkstoffe

Rostfreier Stahl für Kunststoffformen

Die Deutschen Edelstahlwerke präsentieren sich gemeinsam mit Schmolz + Bickenbach auf der Moulding Expo. In Halle 7 zeigen die DEW All-Stainless-Werkstoffe für Kunststoffformen, zum Beispiel für Plastikflaschen, Autositze oder Spritzen.

mehr...