Intec/Z 2019

Andrea Gillhuber,

Drehmaschinen für Ausbildung und Handwerk

Als Allrounder für die Anwendung in Ausbildung und Handwerk entwickelte Weiler die Drehmaschinen Praktikant GSD und VC Plus.

Drehmaschine VCPlus von Weiler. © Weiler

Zu den Eigenschaften zählen laut Weiler Langlebigkeit und ihr ergonomisches Design. Mittels eines breiten Zubehörprogramms lassen sich die Modelle auf unterschiedliche Anwendungen in der Lehrwerkstatt, der Einzelteil- oder Kleinserienfertigung anpassen. Für den Ausbildungsbereich verfügen beide Typen im Standard über eine umfangreiche Sicherheitsausstattung.

Die Praktikant GSD bietet eine Weite von 650 mm und einen Umlaufdurchmesser über Bett von 320 mm. Zu den weiteren Eigenschaften zählen ein Drehzahlbereich von 48 bis 2.500 min-1 und 24 Vorschubgrößen sowie eine auf Hochgenauigkeits-Kegelrollen gelagerte Hauptspindel.

Intec, Halle 2, Stand B40

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

GF Machining Solutions: Mikron MILL P 800 U

Die Mikron MILL P 800 U ist eine robuste und präzise 5-Achs-Fräslösung für Hochleistungsbearbeitungen, die dank ihrer starken und dynamischen Zerspanungsleistung und hohen Stabilität neue Maßstäbe in Sachen Präzision und Oberflächengüte setzt.

mehr...

Horn auf der Intec 2019

Neue Geometrie zum Gewindedrehen

Horn erweitert das System Mini 108 mit einer neuen Geometrie zum Gewindedrehen. Sie eignet sich zum Drehen von metrischen ISO-Innengewinden im Teil- und Vollprofil. Die Spanformgeometrie ermöglicht kurze Späne auch bei schwer zerspanbaren sowie...

mehr...
Anzeige

Twitterschau

Die Intec/Z auf Twitter

Heutzutage finden Messen nicht nur in den Hallen statt, sonern auch auf Twitter. ein Grund für uns, einmal einen Blick in das Soziale Medium zu werfen und das Messedoppel per Tweets Revue passieren zu lassen.

mehr...