Späneabsaugung

Günstiges Saugen

verbessert deutlich die Oberflächenqualität eines jeden Werkstücks, reduziert sichtbar die Verschmutzung eines jeden Maschineninnenraums und schont den Geldbeutel eines jeden Benutzers. Daher hat Ringler zusammen mit dem Technologie-Partner Gleason-Pfauter die stationäre Absauganlage RA 250 entwickelt. Die entstehenden Späne werden mit einer Erfassungsdüse im Inneren der Maschine mit einem nahezu 100%-igen Wirkungsgrad direkt am Werkzeug erfasst und abgesaugt. Gleichzeitig, je nach bearbeitetem Material, ist eine reduzierte Staubbelastung für den Bediener, aber auch für sensible Bauteile innerhalb der Maschine (Führungen, Sensoren etc.), festzustellen. Und es sind keine teuren Späneaustragmaschinen, also Späneförderer, Förderschnecke o.ä. notwendig.

Der große Vorteil für den Endkunden: Er erhält eine schlüsselfertige Absauglösung mit integrierter Späneentsorgung, bestehend aus einer Eintrittszone in das Gerät mit Vorabscheiderfunktion, einem hochwertigen Taschenfilter aus Polyester-Nadelfilz mit automatischer Filterabreinigung sowie einem leistungsstarken Antrieb mit Seitenkanalverdichter. Die Sauggut-Austrageinheit ist mittels pneumatischem Antrieb voll automatisiert. Das Grundgestell wird individuell den örtlichen Gegebenheiten angepasst. Die Späneentleerung erfolgt in kundenseitige Spänebehälter.

Die robuste Saugleitung besteht aus einer Stahlrohrleitung in einer Wandstärke von mindestens zwei Millimeter, um den Anforderungen in der Metall verarbeitenden Industrie Rechnung zu tragen. Der Doppelschieber (Umstellschieber) wird pneumatisch betätigt, damit nach der Bearbeitung etwaige verbleibende unerwünschte Späne manuell aus dem Maschinen-Innenraum aufgesaugt werden können. Die Umstellung auf „Handmodus“ erfolgt automatisch, sobald der Bediener den Saugschlauch aufnimmt. Der Handsaugschlauch ist außerhalb der Maschine in der Nähe der Zugangstüren für eine sorgfältige, schnelle und effiziente Reinigung angebracht - diese Reinigung ist übrigens nur in größeren Zeitabständen notwendig. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriesauger

Saubere Maschinenbecken

Wer mit einem mobilen Industriesauger Kühlschmierstoffe sowie Metallspäne aus Maschinenbecken möglichst restlos und schnell heraussaugen möchte, dem rät Hersteller Debus zum neuen Öl- und Spänesauger.

mehr...

Späneabsaugung

Günstiges Saugen

verbessert deutlich die Oberflächenqualität eines jeden Werkstücks, reduziert sichtbar die Verschmutzung eines jeden Maschineninnenraums und schont den Geldbeutel eines jeden Benutzers. Daher hat Ringler zusammen mit dem Technologie-Partner...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Ausblaskabine

Immer schön sauber bleiben

das geht bei Produktionsmaschinen natürlich nicht, schließlich sind sie nicht zum Anschauen da; aber gereinigt werden müssen sie trotzdem. Dafür hat Ringler die neue Ausblaskabine RB 550, eine moderne Anlage zur manuellen Abreinigung im...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...