Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Zerspanung> Bodyshaping

SchichtverbundwerkstoffeWerkzeugkonzepte für prozesssichere Trockenbearbeitung

Schichtverbundwerkstoffe: Werkzeugkonzepte für prozesssichere Trockenbearbeitung

An Werkzeuge, die in der Endmontage von Flugzeugen zum Einsatz kommen, werden unterschiedlichste Anforderungen gestellt. Für die prozesssichere Trockenbearbeitung von Materialkombinationen wie CFK-Aluminium oder verschiedenen Aluminiumlegierungen wurden eigene Werkzeugkonzepte entwickelt.

…mehr

EinziehmaschineBodyshaping

sep
sep
sep
sep
Zerspanung: Bodyshaping

ist eigentlich eher etwas für Frauen, die sich für das Schönheitsideal der Männer kasteien. Doch in der Produktion von Aerosoldosen ist diese Aktivität auch den Herren der Schöpfung nicht ganz fremd: „Das Nadelöhr bei der Produktion moderner Aerosoldosen sind die sogenannten Einziehmaschinen“, weiß Alexander Hinterkopf, Geschäftsführer der Firma Hinterkopf. „Mit den bisher verfügbaren Modellen war es nicht möglich, speziell geformte oder geprägte Verpackungen herzustellen. Gerade dieses ‚Bodyshaping’ und ‚Embossing’ steht aber auf der Wunschliste der Kunden ganz oben.“ Wenn überhaupt, konnten entsprechende Umformoperationen bislang nur auf komplizierten und entsprechend fehleranfälligen Doppel- oder Dreifachmaschinen realisiert werden. Daher haben die Experten im Sommer 2007 mit der Entwicklung einer neuen Einziehmaschine begonnen. „Wir haben uns besonders auf die Punkte höhere Ausbringungsleistung, Flexibilisierung und Qualität konzentriert“, betont Markus Röver, Leiter des Geschäftsfelds Highspeed bei Schuler. „Diese Ziele haben wir durch ein Maschinenkonzept erreicht, bei dem wir die entscheidenden Elemente Körper, Führung und Antrieb ganzheitlich betrachtet haben. Dadurch dass wir den Körper von den Antriebskräften entkoppelt haben und die Führungen spielfrei sind, erreichen wir eine exakte Positionierung der Bauteile und eine präzise Umformbewegung. Das Ergebnis ist eine maximale Ausbringung bei hoher Qualität.“Als N40V feierte die neue Anlage nun Premiere. Die Typbezeichnung verweist auf die 40 Arbeitsstationen, die es ermöglichen, die Maschine mit zusätzlichen Umformwerkzeugen sowie Beschneide- und Rollstationen zu bestücken. Für das ‚Bodyshaping’ lässt sich der Hub in Schritten von 25 Millimetern auf eine maximale Länge von 325 Millimeter verstellen. Mit diesem Maximalhub können Zylinder bis zu einer Länge von 175 Millimetern umgeformt werden. Abhängig von der Hublänge variiert die Maximalleistung der Maschine. Für Kurzhub (150 Millimeter) beträgt sie bis zu 240 Dosen pro Minute. Bei langen Hüben von 275 Millimetern können 150 Dosen pro Minute produziert werden. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Eurobehälter von Auer Packaging

EurobehälterStapelbare Ordnung von Auer

Vielseitig einsetzbar sind die Eurobehälter von Auer Packaging, die sich aufgrund der genormten Euromaße platzsparend stapeln lassen. Eine qualitativ hochwertige Verarbeitung zeichnet alle Produkte des breiten Sortiments aus.

…mehr
Gerardus de Man

AutomationGenerationenwechsel bei de Man

Firmengründer Gerardus de Man hat die Geschäftsführung des Unternehmens an seine beiden Söhne Sebastian und Tobias de Man übergeben.

…mehr
Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr
Verpackungsmaterial

Mehr als Karton und KlebebandRatgeber Packwissen: In vier Schritten zur richtigen Verpackung

Geborstene Paletten, aufgerissene Kartons, zu hohe Versand­kosten – die falsche Verpackung kann schnell Ärger verursachen. Der Verpackungsprofi Ratioform stellt in seinem Verpackungsratgeber gesammeltes "Packwissen" zur Verfügung. In vier Schritten zur richtigen Verpackung.

…mehr
Yumi

Kollaborativer Zweiarm-RoboterABB feiert Markteinführung von Yumi

ABB zeigte in Hannover den Roboter Yumi. Es sei der weltweit „erste echt-kollaborative“ Zweiarm-Roboter, der mit einzigartiger Funktionalität umfassende neue Potenziale für Anwendungen in der Industrieautomation bieten will.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung