High-Feed-Fräser von Walter

Andrea Gillhuber,

Drei neue Varianten erhältlich

Walter stellt drei neue High-Feed-Fräser vor.

MC025 Advance, MD025 Supreme und Xtratec XT M5008. © Walter

Die neuen Fräser sind der Xtra tec XT High-Feed-Fräser M5008 für Durchmesser von 16 bis 66 mm sowie die beiden Vollhartmetall-Fräser MC025 Advance beziehungsweise MD025 Supreme für Durchmesser von 1 bis 25 mm.

Die drei Schrupp-Werkzeuge zeichnen sich laut Unternehmen durch einen flachen Anstellwinkel und leichtschneidende Geometrien aus. So werden hohe Zahnvorschübe bei geringen Schnitttiefen ermöglcht. In Verbindung mit der hohen Zähnezahl soll dies für ein hohes Zerspanvolumen, Stabilität und Prozesssicherheit sorgen. Zudem reduziert der flache Anstellwinkel die radiale Belastung der Werkzeuge.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gewindefräser

Neue Schneidengeometrie

Der Gewindefräser Garant Master TM der Hoffmann Group wartet mit einer neuen Schneidengeometrie auf, wodurch sich die Schnittkräfte des VHM-Gewindefräsers verringern. Aufgrund der ungleich geteilten Schneiden und einer dynamischen Drallsteigung...

mehr...