Werkzeugmaschinen

Björn Biermann ist neuer DMG Mori-Finanzvorstand

Björn Biermann ist der neue Finanzvorstand bei der DMG Mori Aktiengesellschaft. Er folgt auf André Danks, dessen Bestellung in der Aufsichtsratssitzung am vergangenen Donnerstag widerrufen wurde.

Biermann ist seit Oktober 2010 als Leiter des Controllings und der Konzernplanung in der DMG Mori Aktiengesellschaft tätig und leitet die Transparenzstelle zur Prüfung von Geschäften mit großen Aktionären. Der 36-Jährige wird das Vorstandsressort mit den Zuständigkeiten Controlling, Finanzen, Rechnungswesen, Steuern und Risikomanagement verantworten. Seit 2008 arbeitet er für das Unternehmen.

Der Aufsichtsrat hat auch der Aufhebung des Vorstandsvertrags mit Dr. Thorsten Schmidt zugestimmt. Er wird zum 1. Januar 2016 die Verantwortung für den Aufbau eines flächendeckenden Direkt-Vertriebs und -Service in den USA übernehmen; hierzu wird er eine neue DMG Mori-Organisation in den USA aufbauen. Schmidt kann sich auf das Vertriebs- und Service-Know-how und die Ressourcen beider Unternehmen stützen. Der Aufsichtsrat dankt Schmidt, der seit 2001 für das Unternehmen tätig ist, für die von ihm geleistete Arbeit. Vertrieb und Service werden seit zwei Jahren von der DMG MORI Sales and Service Holding AG aus Winterthur gesteuert. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeugentwicklung

Entwicklung eines Kurzlochbohrers

Einen Wendeschneidplattenbohrer zu entwickeln, der in einem Arbeitsgang Bohrungen mit Tiefen bis zu 7×D ohne Ablenkung oder Spänestau erstellt, ist schwierig. Vor allem, weil die Verlängerung eines Bohrers zur Folge hat, dass der Bohrer...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige