Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Zerspanung>

Werkzeugverwaltung

SchichtverbundwerkstoffeWerkzeugkonzepte für prozesssichere Trockenbearbeitung

Schichtverbundwerkstoffe: Werkzeugkonzepte für prozesssichere Trockenbearbeitung

An Werkzeuge, die in der Endmontage von Flugzeugen zum Einsatz kommen, werden unterschiedlichste Anforderungen gestellt. Für die prozesssichere Trockenbearbeitung von Materialkombinationen wie CFK-Aluminium oder verschiedenen Aluminiumlegierungen wurden eigene Werkzeugkonzepte entwickelt.

…mehr

WerkzeugverwaltungTebis entwickelt Online-Schnittstelle zu Zoller TMS

Für Unternehmen, die ihre Werkzeugdaten mit der leistungsstarken Werkzeugverwaltung Zoller TMS handhaben, hat Tebis mit einer Online-Schnittstelle eine attraktive Lösung im Programm.

sep
sep
sep
sep
Tebis Werkzeugverwaltung

Der Prozessanbieter für die Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Modellen, Formwerkzeugen und Komponenten, installiert dazu einen Server „Werkzeugverwaltung“, der über einen Web-Service regelmäßig alle aktuellen Daten in Zoller TMS abruft.

Die einzelnen Tebis-Arbeitsplätze in NC-Programmierung und Fertigung nutzen als Clients den Server und haben so in der Werkzeugbibliothek Zugriff auf die aktuellen Werkzeug- informationen. Für die NC-Programmierung stehen jetzt die kompletten Bohr- und Fräswerkzeuge zur Verfügung, mit den in Zoller TMS (Tool Management Solutions) hinterlegten Schnittwerten. Am Ende der NC-Programmierung wird ein Einrichteblatt mit einer Liste der zu verwendenden Werkzeuge an die Verwaltung zurückgeliefert, so dass die benötigten Werkzeuge bereitgestellt werden können.

Anzeige

Derzeit noch in Vorbereitung: Drehwerkzeuge sollen integriert und die noch verfügbare Standzeit der einzelnen Schneiden übertragen werden.

Für den Anwender bietet diese Lösung einige Vorteile: Sowohl die logistischen als auch die technologischen Informationen werden in einer zentralen Datenbank gespeichert. Werkzeug-Voreinstellgeräte können komplett in den Prozess eingebunden werden. Die Mitarbeiter in NC-Programmierung und Fertigung bekommen permanent Zugriff auf den aktuellen Zustand der Werkzeuge und sehen, was tatsächlich verfügbar ist. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

StoreManager Duo

Automatisierte WerkzeugverwaltungToolmanagement für alle Unternehmensgrößen

Arno Werkzeuge, Hersteller von Zerspanungswerkzeugen, präsentiert auf der Metav seine neueste automatisierte Bestandsführung von Werkzeugen. In Halle 14, Stand C64 stellt er das neue Toolmanagementsystem vor sowie leistungssteigernde Zerspanungswerkzeuge zum Drehen, Stechen, Bohren und Fräsen.

…mehr
In der CAD-Konstruktion nutzt Bernd Steidten nun die Werkzeugdatenbank, um geeignete Werkzeuge zu finden. Eine direkte CAD/CAM-Schnittstelle ist in Planung.

Smart IndustryFinden statt suchen

Seit der Einführung einer softwaregestützten Werkzeugverwaltung hat ein Spezialist für Radiologie-Geräte seine Werkzeugbestände fest im Griff. Das Ergebnis: Werkzeugbestand, Werkzeugkosten und der Aufwand für die Suche nach Werkzeugen wurden drastisch reduziert.

…mehr
Tool-Management-Systeme: Schubladendenken statt Vorratshaltung

Tool-Management-SystemeSchubladendenken statt Vorratshaltung

Die Diskrepanz zwischen ausgegebenen und tatsächlich verbrauchten Wendeschneidplatten war hoch bei Röhm. Hinzu kamen langwierige Abläufe zur Ausgabe, die der Spannmittelhersteller mithilfe eines Werkzeugausgabesystem automatisieren wollte.

…mehr
Christian Kübel

Interview mit Christian Kübel„Heimat für digitale Werkzeuge“

Weltweit existieren weit über 100.000 zerspanende Industrieunternehmen. Ein Großteil dieser Unternehmen benötigt 3D-Grafiken ihrer Werkzeuge für die CAM-Programmierung und Simulationen. Der „Tool Designer“ von TDM Systems ist die erste Applikation der neuen Plattform „Internet-of-Tools“. SCOPE sprach mit Projektleiter Christian Kübel. 

…mehr

Neuer VDMA-Leitfaden"Einführung eines zukunftsorientierten Toolmanagement-Systems“

Am Mittwoch hat der VDMA Arbeitskreis „Werkzeugverwaltung“ im Rahmen der AMB den Leitfaden „Einführung eines zukunftsorientierten Toolmanagement-Systems“ vorgestellt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung