Schärfmaschine

Hartmetallbestückte Kreis- und Bandsägen schärfen

Im schwäbischen Schwaikheim schärft das Familienunternehmen Dewald Schärftechnik GbR bereits in zweiter Generation hartmetallbestückte Kreis- und Bandsägen mit Sorgfalt und Präzision. Teil der Erfolgsgeschichte von Dewald sind unter anderem auch sechs Vollmer Maschinen.

Fast die Hälfte der Kunden von Dewald schneiden mit ihren hartmetallbestückten Sägeblättern Aluminium, die anderen Kunden kommen aus den Bereichen Stahl, Kunststoff und Holz. Technisches Herzstück in der zirka 200 Quadratmeter großen Werkstatt von Dewald sind sechs Vollmer Maschinen, jüngste davon ist die Schärfmaschine CL 200 für die Komplettbearbeitung von hartmetallbestückten Kreissägen an Brust und Rücken. Zudem stehen bei Dewald die CNC-gesteuerten Schärfmaschinen CHD 250 R2, CX 100 und CHP 250. Mit diesem Maschinenpool lassen sich Kreissägeblätter mit unterschiedlichen Zahngeometrien nachschärfen, Stammkörper und individuelle Kleinwerkzeuge bearbeiten. Schärfen, Neuverzahnen und Anfasen von Metallkreissägeblättern im CBN-Tiefschliff übernimmt der Schärfautomat KSC 760 Loroch. Mit der Loroch Schärfmaschine CNBS 80 schärft Dewald hartmetallbestückte Bandsägeblätter nach. „Immer häufiger übernehmen wir die komplette Betreuung im Bereich der Schärftechnik“, sagt Gerd Laible, Geschäftsführer im schwäbischen Schwaikheim. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schärfmaschinen

Scharf in Down Under

Carter Holt Harvey Woodproducts ist der größte Holzproduzent in Australien und Neuseeland. Die 3.000 Mitarbeiter in 20 Niederlassungen stellen vor allem Bauholz, Spanplatten, Fußböden und eine breite Auswahl an weiterbearbeiteten Produkten her.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schärfmaschine

Engpässe beseitigen

Nomen est Omen für die Exactaform Cutting Tools aus Coventry in Großbritannien. Denn exakt in Form bringt das 1979 gegründete Unternehmen Zerspanungswerkzeuge aus PKD (polykristalliner Diamant) oder CBN (kubisch kristallines Bornitrid).

mehr...
Anzeige

Schärfmaschine

Alles scharf?

Mit hartmetallbestückten Bandsägen lassen sich – im Vergleich zu Bimetall- Bandsägen – die Schnittleistungen wesentlich erhöhen und entsprechend Kosten senken. Zudem erzielen HW-Bandsägen weitaus höhere Standzeiten und präzisere...

mehr...

Schleifmaschine

Scharf rund um die Uhr

macht die neue QXD 200 und kombiniert Erodieren, Freischleifen und Polieren. Die Schärfmaschine besitzt eine umfangreiche Werkstückführung und schafft damit die Voraussetzung für eine mannlose Ganztagsschicht.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spiralbohrer-Schleifmaschine

Scharf gemacht

In weniger als 60 Sekunden schleift die von Brinkmann+Wecker neu entwickelte Drilldoctor-X-Reihe stumpfe und gebrochene Schneiden beschichteter und unbeschichteter Spiralbohrer aus Schnellschnittstahl (HSS) oder Hartmetall (HM) nach.

mehr...