Additive Fertigung

GF Machining Solutions und EOS stellen neue Tooling-Lösung vor

GF Machining Solutions, Anbieter von Maschinen, Automationslösungen und Serviceleistungen für den Werkzeug- und Formenbau, präsentierte in Zusammenarbeit mit EOS auf der EMO 2015 die AgieCharmilles AM S 290 Tooling.

Die neue additive Fertigungsanlage AgieCharmilles AM S 290 Tooling zur weiteren Effizienzsteigerung im Werkzeug- und Formenbau wurde auf der EMO Mailand 2015 vorgestellt.

Die Pulverbett-basierte, additive Fertigungsmaschine, die sich auf das bewährte Metall-Lasersinter- Verfahren EOS M 290 stützt, bildet das Herzstück einer umfassenden Tooling- Lösung zur weiteren Effizienzsteigerung im Werkzeug- und Formenbau.

GF Machining Solutions, eine Division des Schweizer Industrieunternehmens Georg Fischer (GF), ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Fertigungstechnologie und ein Anbieter von One-Stop-Shop-Lösungen mit einem breiten Portfolio, wie Fräsen, Drahterosion und Senkerosion (EDM), Lasertexturierung und Automation. EOS ist weltweiter Technologie- und Marktführer für High-End-Lösungen im Bereich der Additiven Fertigung.

GF Machining Solutions und EOS konzentrieren sich auf die Bereiche Werkzeug- und Formenbau, wo die additive Fertigungstechnologie die Möglichkeit bietet, Metallformeinsätze mit oberflächennaher Kühlung herzustellen, um die Temperaturhomogenität optimal zu steuern und so eine kürzere Durchlaufzeit und eine höhere Formteilqualität zu erzielen.

Auf Basis der bewährten und erfolgreichen EOS-Technologie soll die neue AgieCharmilles AM S 290 Tooling den Bedarf der Werkzeug- und Formenbauindustrie an innovativen, mit additiver Fertigung hergestellten Formeinsätzen decken. GF und EOS werden die additiven Fertigungsanlagen in den Produktionsprozess für Formeinsätze einschliesslich der erforderlichen Software- und Automatisierungsschnittstellen zu nachgelagerten Werkzeugmaschinen und Messanlagen integrieren.

Anzeige

Ziel der Zusammenarbeit ist die Lieferung der besten Maschine und der erforderlichen Fachkompetenz für die Implementierung der Additiven Fertigung im Werkzeug- und Formenbau. Die neue Lösung und das dazugehörige Know-how ermöglichen eine unbegrenzte Freiheit in puncto Design (beispielsweise konturnahe Kühl- und Heizkanäle) und dadurch auch kürzere Zykluszeiten, eine gesteigerte Produktivität, eine höhere Kunststoffproduktqualität sowie einen geringeren Energieverbrauch.

Die AgieCharmilles AM S 290 Tooling wird durch ein umfassendes Customer Service-Angebot von GF Machining Solutions ergänzt:

  • Operations Support deckt das komplette Angebot an Verschleissteilen und zertifizierten Verbrauchsmaterialien ab, um eine maximale Leistung der Maschinen zu gewährleisten.
  • Machine Support sorgt dank dem branchenweit besten technischen Support von GF Machining Solutions für eine bestmögliche vorbeugende Wartung, hochqualitative Verschleissteile und eine maximale Maschinenbetriebszeit.
  • Business Support gestaltet sich in Umfang und Ausmass eher strategisch und soll den Kunden dabei helfen, ihre Produktivität und Leistung auf eine neue, höhere Stufe zu stellen.
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

EMO 2019

Neue Universalmaschinen bei Grob

Auf der EMO stehen bei den Grob-Werken neben der neuen Access-Serie aus dem Universalmaschinenbereich auch die Bearbeitungszentren für Rahmenstruktur- und Fahrwerksteile, die aktuellen System- und Automatisierungslösungen im Mittelpunkt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige