Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Werkzeuge + Betriebsmittel> Gut gebohrt

Beschaffung und WiederbeschaffungZügiges Teile-Management

Teile-Management

Der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant Hahn+Kolb implementiert gemeinsam mit der Schwestergesellschaft Würth Industrie Service die vollständige MRO-Versorgung für Bombardier Transportation am Standort Siegen.

…mehr

ZerspanungswerkzeugeGut gebohrt

Wer sich Ärger und Kosten durch häufige Rüstzeiten oder schlechte Ergebnisse ersparen will, der setzt auf Qualitätswerkzeuge. Zu den Anbietern für hochpräzise Zerspanungswerkzeuge, die hohe Anforderungen an die eigenen Produkte stellen, zählt der Ostfilderner Betrieb Arno-Werkzeuge. Die Süddeutschen empfehlen sich nicht nur als Hersteller von Standardwerkzeugen, sondern vor allem auch als Problemlöser. „Speziell gefertigte Sonderwerkzeuge, kundenspezifisch entwickelt, flexibel und schnell – das verstehen wir unter zeitgemäßer Fertigung.“

sep
sep
sep
sep
Werkzeuge+Betriebsmittel: Gut gebohrt

Flexibilität ist heute mehr denn je gefragt, denn neue, schwer zerspanbare Werkstoffe verlangen Forschung und Entwicklung ebenso, wie ständig steigende Bearbeitungsgeschwindigkeiten. Dies erfordert gerade vom Werkzeughersteller kontinuierliche Weiterentwicklung und Forschungsarbeit. Es gilt modulare Werkzeugsysteme zu entwickeln und zu verbessern, die den auftretenden Kräften auf Wendeschneidplatte und Werkzeughalter standhalten. Spezielle, auf diese neuen Anforderungen abgestimmte Entwicklungen sind beispielsweise das Bohr- und Drehsystem Shark-Cut des Anbieters. Das effektive Hochleistungswerkzeug ermöglicht mit einem Werkzeug gleich vier Bearbeitungsverfahren: Das Bohren ins Volle mit ebenem Bohrungsgrund sowie das Drehen von Innenkonturen, von Plankonturen und von Außenkonturen. Der Hersteller verspricht höchste Präzision und absolute Prozesssicherheit. Die Halter verfügen zudem über innere Kühlmittelzufuhr und sind bis zu einer Bohrtiefe von 3 x D einsetzbar.

Anzeige

Speziell für dieses Werkzeug wurden auch neue Wendeschneidplatten-Geometrien entwickelt. Diese AWI- und WI-Geometrie (Wiper mit Schleppschneide) sind in beschichteter und unbeschichteter Ausführung verfügbar und bieten durch ihre besondere Spanformgeometrie beste Schneideigenschaften.sg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Trochoidalfräser

FrässystemeKleiner Eingriff, große Wirkung

Der Präzisionswerkzeughersteller Wunschmann hat einen neuen Trochoidalfräsern mit hohen Schnittwerten auch in schwer zerspanbaren Werkstoffen entwickelt. Das Besondere: Der Fräser nutzt die gesamte Schneide.

…mehr
Komet Group auf der EMO

EMO 2017Komet Group zeigt Werkzeuge für Produktivitätssprünge

Die Anforderungen in der Zerspanung verändern sich derzeit rasend schnell. Die Komet Group hat ebenso schnell reagiert und wird sich mit ihren drei neuen Geschäftsbereichen noch mehr an den Kundenbedürfnissen ausrichten.

…mehr
Audi Q2

KleinstserienfertigungAudis Vorseriencenter braucht Universalwerkzeuge

In der Versuchsteilefertigung bei Audi in Ingolstadt werden anspruchsvolle Bauteile als Prototypen und in Kleinstserien hergestellt. Dabei setzen die Verantwortlichen auf VHM-Fräser von Haimer, die sich durch ihre Geometrie und Qualität für vielfältige Zerspanungsaufgaben eignen. Ihr Dämpfungs- und Rundlaufverhalten ermöglicht es, in Vergleichsfällen die Produktivität um ein Vielfaches zu steigern.

…mehr
Zerspanung

ZerspanungswerkzeugeHybrider Prozess

Der Einsatz alternativer Werkstoffe wie faserverstärkte Kunststoffe, Verbundmaterialien und Stacks mit Kernen aus Schaum- oder Wabenstruktur stellen besondere Anforderungen an das Zerspanen und Trennen.

…mehr
Nadine Crauwels

ZerspanungswerkzeugeSandvik Coromant ernennt neue Präsidentin

Nadine Crauwels ist zur neuen Präsidentin von Sandvik Coromant ernannt worden. Die ehemalige Vizepräsidentin und Leiterin des Bereichs Kundenspezifische Lösungen und Strategische Beziehungen wird künftig für die Weiterentwicklung des Werkzeug-Anbieters verantwortlich zeichnen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung