Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Werkzeuge + Betriebsmittel> Krebserzeugende Gefahrstoffe

SchlagwerkzeugeErwin Halder übernimmt Picard und Ruthe

Schlagwerkzeuge aus einer Hand

Erwin Halder hat zum 1. Juli die Joh. Hermann Picard-Gesellschaft  und deren 100-prozentiges Tochterunternehmen Ruthe Hammerfabrik am Standort Wuppertal-Cronenberg übernommen.

…mehr

IndustriesaugerKrebserzeugende Gefahrstoffe

in produktionsbedingten Stäuben gilt es direkt am Entstehungsort unschädlich zu machen. Möglichst bevor sich das Zeug in der ganzen Halle verteilt. Das geschieht meist mit leistungsstarken Industriesaugern wie dem abgebildeten aus dem Hause Ringler. Die mobile Einheit ist laut Hersteller konzipiert zum Aufsaugen von brennbaren Stäuben der Staubexplosionsklassen St1 und St2 in Zone 11 (22) sowie krebserzeugenden Gefahrstoffen wie beispielsweise Graphit-, Hartmetall-, Stahl- oder Kunststoffstaub.

sep
sep
sep
sep
Handwerkzeuge (HW): Krebserzeugende Gefahrstoffe

Das System ist eine Art „Kombilösung“, denn es lässt sich sowohl als Staubsauger zur nachträglichen Reinigung des Arbeitsplatzes als auch als Absaugaggregat direkt an der Bearbeitungsmaschine nutzen. Es setzt sich aus den Komponenten Haube, Filtermantel, rollbarer 50-Liter-Sammelbehälter und geschweißter Rahmen zusammen. Alle Bauteile bestehen aus Stahl oder Edelstahl; als Filterelemente kommen Filter der Staubklassen L, M und H zum Einsatz. Die Buchstaben stehen für den jeweiligen Durchlassgrad des Filtermaterials (< 1 bis < 0,05 Prozent).

Anzeige

Serienmäßig hat der Sauger drei Filterstufen. Die erste Stufe ist ein zyklonähnlicher Vorabscheider und wirkt über Fliehkraft; die zweite Stufe ist ein Taschenfilter; und die dritte Stufe ist ein zusätzlicher Absolutfilter, der bei Bearf nachgeschaltet wird. Das ist alles bewährte Technik. Die Filterreinigung erfolgt manuell oder automatisch.

Über das Baukastensystem des Herstellers wird der Sauger für die jeweilige Aufgabe optimiert. Und: In modifizierter Form lässt er sich auch als Ölnebelabscheider verwenden.ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Entstaubungsanlagen: Schwebestäube und Schweißrauch leise absaugen

EntstaubungsanlagenSchwebestäube und Schweißrauch leise absaugen

Ringler bringt eine neue Reihe von Entstaubungsanlagen auf den Markt, die über eine staubarme Filterentnahme verfügen und besonders leise arbeiten sollen.

…mehr
Späneabsaugung: Günstiges Saugen

SpäneabsaugungGünstiges Saugen

verbessert deutlich die Oberflächenqualität eines jeden Werkstücks, reduziert sichtbar die Verschmutzung eines jeden Maschineninnenraums und schont den Geldbeutel eines jeden Benutzers. Daher hat Ringler zusammen mit dem Technologie-Partner Gleason-Pfauter die stationäre Absauganlage RA 250 entwickelt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Servicewagen

ServicewagenEin Assistent und Helfer

Ein Servicewagen muss vor allen Dingen praktisch sein. Daher präsentiert der Remscheider Hersteller von Qualitätswerkzeugen und Werkstatteinrichtungen Hazet mit dem aktuellen Assistent-Modell 167-3S einen flexiblen und stabilen Helfer für zahlreiche Anwendungen.

…mehr
Präzisionsgetriebe

SchmierölKühlt bei hohen Drehzahlen

Das neue synthetische Schmieröl RV Oil SB150 von Nabtesco eignet sich dank des Kühleffekts bei hohen Drehzahlen als Alternative zu Schmierfetten. Dort wird typischerweise mit einer starken Wärmeentwicklung gerechnet.

…mehr
Tool-Management-Systeme: Schubladendenken statt Vorratshaltung

Tool-Management-SystemeSchubladendenken statt Vorratshaltung

Die Diskrepanz zwischen ausgegebenen und tatsächlich verbrauchten Wendeschneidplatten war hoch bei Röhm. Hinzu kamen langwierige Abläufe zur Ausgabe, die der Spannmittelhersteller mithilfe eines Werkzeugausgabesystem automatisieren wollte.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung