Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Werkzeuge + Betriebsmittel>

Akku-Winkelschleifer von Flex-Elektrowerkzeuge

Beschaffung und WiederbeschaffungZügiges Teile-Management

Teile-Management

Der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant Hahn+Kolb implementiert gemeinsam mit der Schwestergesellschaft Würth Industrie Service die vollständige MRO-Versorgung für Bombardier Transportation am Standort Siegen.

…mehr

Akku-WinkelschleiferAnwender umfassend geschützt

Anfang dieses Jahres führte Flex-Elektrowerkzeuge den 18,0-Volt-Akku-Winkelschleifer L 125 18.0-EC mit bürstenlosem Motor ein. Der Akku-Winkelschleifer Flex L 125 18.0-EC ist für das professionelle Schleifen und Trennen konzipiert. Ausgestattet mit einem 18.0 Volt EC-Motor realisiert er eine Leerlaufdrehzahl bis zu 8.500 1/min.

sep
sep
sep
sep
Akku-Winkelschleifer von Flex-Elektrowerkzeuge

Aufgrund seiner hohen Leistung ist der FLEX Akku-Winkelschleifer mit zahlreichen Steuerungs- und Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Diese reichen vom intelligenten elektronischen Managementsystem über Akkupacks mit „keep cool“-Technologie bis hin zum integrierten Überlastungs- und Entladungsschutz. Bei laufendem Betrieb bieten Funktionen wie Spindelstopp und Wiederanlaufsperre einen umfassenden Anwenderschutz. Zusätzlich unterstützt der Sanftanlauf kontrollierte und materialschonende Arbeitsabläufe. Der Handgriff lässt sich je nach Anwender und Einsatzort wahlweise links oder rechts montieren. Zusätzlichen Schutz für den Motor bietet ein Metallstaub-Schutzgitter.

Anzeige

Der FLEX L 125 18.0-EC ist für einen Scheibendurchmesser von 125 mm ausgelegt. Zum Lieferumfang gehören eine werkzeuglos verstellbare Schutzhaube, ein vollgummierter Zusatzhandgriff sowie je eine Spanngarnitur und ein Strinlochschlüssel in der L-Boxx, außerdem zwei Akkupacks 5,0 Ah und ein Schnellladegerät. Er darf ausschließlich mit den mitgelieferten Akkupacks oder den entsprechenden Zusatzakkus aus dem FLEX-Zubehörprogramm betrieben werden. cs

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Akku-Partnerschaft zwischen Bosch und Klauke

Akku-PartnerschaftEin System für zwei Marken

Bosch und Klauke, Anbieter von Werkzeugen zum Pressen, Schneiden und Lochen, gehen bei Akku-Geräten gemeinsame Wege: Ab sofort werden leistungsstarke 18 Volt-Akkus von Bosch mit allen akkuhydraulischen Klauke Press- und Schneidwerkzeuge der Next Generation geliefert, je nach Modell mit 2,0 oder 5,0 Ah Laufzeit.

…mehr
RFID-Werkzeugtasche von Facom

RFID-WerkzeugtascheWerkzeugbestand digital überwachen

Mit dem RFID-Sortiment von Facom kann der Werkzeugbestand digital überwacht und verwaltet werden. Denn die RFID-Tasche für bis zu 50 Werkzeuge meldet automatisch, ob sich alle Werkzeuge nach der Anwendung wieder in der Tasche befinden.

…mehr
Schlagbohrschrauber von AEG Powertools

Akku-SchlagbohrschrauberBits unter dem Bohrfutter

AEG Powertools hat einen neuen 18-Volt-Akku-Schlagbohrschrauber mit kompakter Bauform vorgestellt. Die Pro-Lithium-Ion-Technologie von AEG und der in dem neuen Schlagbohrschrauber zum Einsatz kommende, bürstenlose Motor sorgen für ein Drehmoment von 75 Nm.

…mehr
Kompatible Akku-Packs: Rothenberger kooperiert mit Metabo

Kompatible Akku-PacksRothenberger kooperiert mit Metabo

Rothenberger will Metabo-Akkus für die Weiterentwicklung seiner Produktpalette einsetzen, während Metabo seinen Zugang zum SHK-Markt verbessern will. So arbeiten beide Unternehmen ab sofort im Akku-Bereich zusammen.

…mehr
Michael Loosen

Interview mit Michael Loosen„Die große Herausforderung ist die Überwachung“

Der Einsatz von Akkuwerkzeugen ist heute in den meisten Branchen Standard. Angefangen beim einfachen Akku-Abschaltschrauber bis hin zum dokumentationsfähigen Werkzeug stehen sie den kabelgebundenen Varianten um nichts nach. Noch schwierig, für den Industrie-4.0-Gedanken jedoch entscheidend, ist das Wissen um die Relation zum Werkstück, erklärt Michael Loosen, Produktmanager bei Desoutter.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung