Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Werkzeuge + Betriebsmittel>

Präzisionswerkzeug: VDMA meldet Wachstum

Automotive ToolsZügiges Arbeiten hat Vorfahrt mit Carolus-Werkzeugen

Automotive Tools

Carolus bringt neue, smarte Werkzeuge für den Automobil-Bereich heraus, die sich für den Einsatz in beengten Platzverhältnissen eignen. 

…mehr

PräzisionswerkzeugeProduktion wächst um 3 Prozent

"Die Präzisionswerkzeuge-Industrie konnte ihre Produktion im Jahr 2015 insgesamt um 3 Prozent auf rund 9,6 Milliarden Euro steigern“, sagte Lothar Horn, Vorsitzender des Fachverbands Präzisionswerkzeuge im VDMA im Rahmen der Jahrespressekonferenz in Frankfurt.

sep
sep
sep
sep
Präzisionswerkzeuge Produktionswert

„Während die Aussichten im Werkzeugbau für dieses Jahr gut sind, gehen die Hersteller von Zerspanwerkzeugen und Spannzeugen nur von einer geringen Produktionssteigerung für 2016 aus“, ergänzte er.

Von der 2015 erzielten Rekordproduktion profitierten die Teilbranchen unterschiedlich. Bei den Zerspanwerkzeugen stieg der Umsatz um etwa 1 Prozent während die Spannzeuge und der Werkzeugbau jeweils um rund 5 Prozent zulegten.

Stärkstes Zugpferd für den Werkzeugbau war China. Dort wurden zeitgleich mehrere Karosseriestraßen für verschiedene Fahrzeugmodelle aufgebaut. Doch auch andere wichtige Exportmärkte liefen 2015 gut - beispielsweise die USA, Großbritannien und verschiedene europäische Nachbarländer. Das Russlandgeschäft brach im Gegensatz dazu um rund ein Drittel ein.

Anzeige

Als Treiber bei den Spannzeugen erwiesen sich Rationalisierungsprojekte, bei denen die Kunden auf bestehenden Maschinen den Aufwand für den Werkstück-/Werkzeugwechsel durch neue Spanntechnik senken konnten. Auch hier stiegen die Exporte in die wichtigsten Märkten USA, China und Italien ordentlich. Die Lieferungen nach Russland sanken hingegen stark.

Die Produktionen der großen Abnehmer von Zerspanwerkzeugen – der Maschinenbau und die Automobilindustrie - entwickelten sich weltweit wenig dynamisch. Dennoch konnten die deutschen Hersteller von Zerspanwerkzeugen ihre Lieferungen in wichtige Märkte wie USA, China, Italien, Frankreich und die Schweiz steigern. Die Lieferungen nach Russland gingen ebenfalls stark zurück. Der deutsche Markt stagnierte.

An den beiden Messen METAV in Düsseldorf (23. bis 27.02.2015) und AMB in Stuttgart (13. bis 17.09.2016) nimmt der VDMA Präzisionswerkzeuge 2016 als Aussteller teil. Auf der METAV mit einem Gemeinschaftsstand mit Mitgliedern und auf der AMB mit einem Infostand.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Generationswechsel

GenerationswechselMapal: Dieter Kress übergibt an seinen Sohn

Dr. Jochen Kress ist seit 1. Januar 2018 Geschäftsführender Gesellschafter der Mapal Gruppe. Sein Vater, Dr. Dieter Kress, hat sich zum Jahreswechsel aus der Geschäftsführung des Unternehmens zurückgezogen.

…mehr
Präzisionswerkzeuge

PräzisionswerkzeugeIn Gelb präsent

Sie gelten als die „gelben Engel“ der EMO – immer zur Stelle, wenn plötzlich eine Maschine aufgrund eines Werkzeugproblems streikt. Das Serviceteam des Werkzeugherstellers Sandvik Coromant hat schon vielen Ausstellern den Messeauftritt gerettet und war auch in diesem Jahr wieder vor Ort.

…mehr
Trochoidale Frässtrategien: Mit hohem Vorschub  in die Tiefe

Trochoidale FrässtrategienMit hohem Vorschub in die Tiefe

Fertigungsunternehmen in Hochlohnländern sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, Teile schneller und kostengünstiger herzustellen. Ein interessanter Weg, der mit CAM-Unterstützung auch auf vorhandenen Maschinen funktioniert, ist das trochoidale Fräsen.

…mehr
Moderne Schleifmaschinen und führende Messtechnik

Universalmessmaschinen und PräzisionswerkzeugeVolle Kontrolle

Nachreiner Spanabhebende Werkzeuge liefert individuelle Präzisionswerkzeuge und hält zugleich ein breites Standardprogramm auf Lager. In dem 2013 eröffneten Fertigungs-, Logistik- und Kundenzentrum in Balingen sorgen sowohl Schleifmaschinen führender Hersteller als auch moderne Werkzeug-Mess- und -Prüftechnik für nachweisbare Qualität und kürzere Rüstzeiten.

…mehr
Holger Langhans

Präzisionswerkzeuge„Konsequent digitalisieren“

Vor einem Jahr haben wir mit Holger Langhans, Manager Technology Center und bei der Walter AG zuständig für das Thema Digital Manufacturing, über Vernetzung und die wachsende Bedeutung von Apps im Fertigungsprozess gesprochen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung