Werkstoffe

E-Ketten und Linearführungen

Hochseekatamarane variabel einstellen

Die Futura Yacht Systems GmbH hat eine innovative Lösung entwickelt, mit der die Breite von Hochseekatamaranen variabel einstellbar ist. Beim Anlegen in Häfen muss so nur noch ein statt wie bisher zwei Liegeplätze belegt werden. Das führt zu einer deutlichen Kostenersparnis. Möglich machen das unter anderem schmier- und wartungsfreie E-Ketten sowie Drylin Linearführungen von Igus.

mehr...

Schwertbürsten

Statt Vogelfedern

Staubpartikel auf metallischen Oberflächen führen oftmals zu einer hohen Nacharbeits- und Ausschussquote. Daher ist zum Beispiel in der Automobilproduktion der Einsatz von Emufedern zur Reinigung der Karosserie vor dem Lackiervorgang Usus.

mehr...
Anzeige

Vollvakuum-Anlage

Bauteile flexibel reinigen

Mit der EcoCCompact hat Dürr Ecoclean eine Vollvakuum-Anlage für die Reinigung und Konservierung mit nicht halogenierten Kohlenwasserstoffen und modifizierten Alkoholen konzipiert. Die Nachfolgerin der Compact 80 C/P ist von der schnellen Entfettung bis hin zu anspruchsvollen Reinigungsaufgaben mit Sauberkeitsspezifikationen einsetzbar.

mehr...

Blasformmaschine

Das Beste aus beiden Welten

Die neueste Entwicklung des Unternehmens Bekum ist die Eblow 37, eine Blasformmaschine für die Hochleistungsproduktion von Blasartikeln, insbesondere für Kanister. Die Maschine weist Wurzeln aus dem hydraulischen Maschinenprogramm auf.

mehr...
Anzeige

Hotset-Chef Ralf Schwarzkopf

"Interessante Dreiklänge definiert"

Wenn es um die Zukunft von Hotset geht, hat Geschäftsführer Ralf Schwarzkopf ein klares Bild vor Augen. Unter seiner Regie und vor dem Hintergrund des internationalen Komponentengeschäfts etabliert sich das Unternehmen immer stärker als Anbieter thermodynamischer Komplettsysteme und als Engineering-Partner für individuelle Kundenprojekte. Weithin sichtbares Zeichen dieser Entwicklung ist ein neues Firmenlogo, mit dem sich Hotset erstmals auf der diesjährigen „K“ in Düsseldorf präsentierte. Im Interview skizziert Schwarzkopf die Koordinaten des neuen Selbstverständnisses.

mehr...

Vorausschauende Wartung

Intelligente Linearführungen von Igus

Mit den smart plastics hat Igus intelligente Maschinenkomponenten für die Bewegung entwickelt, die sich im Betrieb permanent selbst überwachen. Ein Frühwarnsystem aus Sensorik und digitaler Kommunikation erweitert dabei auch den weltgrößten Baukasten für schmier- und wartungsfreie Linearführungen. Die smarte drylin Führung lässt sich einfach nachrüsten.

mehr...

Oberflächentechnik

Fürs perfekte Lackkleid

Beim Karosseriedesign liegen schärfere Linien, konvexe und konkave Formen sowie äußerst glatte Lackoberflächen im Trend. Gleichzeitig sollen Bauteile – auch aus Kostengründen – leicht und einfach zu verarbeiten sein. Um diese Anforderungen zu erfüllen, hat Tata Steel in Zusammenarbeit mit Skoda eine Premium-Oberfläche für feuerverzinkte Stähle entwickelt, die auf ein hervorragendes Lackierergebnis ausgelegt ist und sich auf bestehenden Anlagen gut verarbeiten lässt.

mehr...

Sauber in die Lackiererei

Schwertbürsten statt Emufedern

Staubpartikel auf metallischen Oberflächen führen oftmals zu einer hohen Nacharbeits- und Ausschussquote. Daher ist zum Beispiel in der Automobilproduktion der Einsatz von Emufedern zur Reinigung der Karosserie vor dem Lackiervorgang Usus. Eine Alternative zu den Vogelfedern sind Schwertbürsten. Damit diese ebenso effizient reinigen, werden die Linearbürsten in Laufrichtung mit einer Reinigungs- und Antistatikflüssigkeit befeuchtet.

mehr...
784 Einträge
Seite [11 von 79]
Weiter zu Seite