GrindTec

Werkstückspindelstock-Direktantrieb zum Schleifen

Schüssler Technik zeigt auf der Grindtec ein Antriebssystem, das eigens für die Schleiftechnik entwickelt wurde. Ein Zylinderrollenlager aus eigener Fertigung wird kombiniert mit einem Synchron-Direktantrieb. Das Ergebnis: Eingebaut in den Werkstückspindelstock einer CNC-Schleifmaschine, erreicht die Maschine Rundlauf- beziehungsweise Planlaufgenauigkeiten von 50 bis 100 nm. Selbst Kreis- und Zylinderabweichungen von nur 0,1 µm werden laut Hersteller prozessstabil realisiert. Kernkomponente des Präzisionsantriebs sind Zylinderrollen, die laut Hersteller in einer bisher nicht erreichten Genauigkeitsklasse von 10 bis 30 nm Durchmesserdifferenz gefertigt und selektiert werden. Die Form- und Lagetoleranz der Zylinderrollen liegt damit im Bereich von einem Zehntel im Vergleich zum aktuellen Stand der Technik in der Rollenfertigung.

Kernkomponente des Präzisionsantriebs sind Zylinderrollen in einer Genauigkeitsklasse von 10 bis 30 nm Durchmesserdifferenz.

Zudem weisen die Zylinderrollen einen deutlich höheren Traganteil auf. Die Integration der bestehenden Rollenlaufflächen von Welle und Lagerscheibe (Gehäuse) ohne Fügestellen erhöht die Gesamtsteifigkeit gegenüber Einzellagern um den Faktor 4 im Vergleich zu Standard-Einbaurollenlagern gleicher Größe beziehungsweise reduziert den benötigten Bauraum um den Faktor 5. sw

GrindTec, Halle 3, Stand 3081

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schutzelemente: 100% Rezyklat

Wir machen das. Ressourcenschonender.

Initiative PÖPPELMANN blue®: GPN 608 und GPN 610 – 100% Rezyklat, unveränderte Leistungsfähigkeit.

Hannover Messe: Halle 4, Stand F10 und Halle 21, Stand B13.

mehr...
Anzeige

Wälzlager

Zylinderrollenlager für Industriegetriebe

Eine besondere Stärke des Steyrer Wälzlagerherstellers NKE sind einreihige Zylinderrollenlager für Industriegetriebe, die beinahe unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten erlauben. Das Unternehmen stellt mehr als 3000 Ausführungen an Zylinderrollenlagern...

mehr...

Antriebstechnik

Lange Lebensdauer

In Großgetrieben verwendet man häufig Zylinderrollenlager, da diese Lagerbauart hohen mechanischen Belastungen standhalten kann. Die Anlagen und somit auch die Wälzlager sind zudem häufig im 24-Stunden-Betrieb im Einsatz, und die Anwender stellen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Wälzlager

Kurze Vorlaufzeiten

Wälzlager müssen in Industriegetrieben hohe Anforderungen erfüllen. Dafür bietet NKE Zylinderrollenlager, Pendelrollenlager, Kegelrollenlager, Schrägkugellager, Rillenkugellager, Vierpunktlager sowie nach Kundenwunsch gefertigte Sonderlager an.

mehr...

Wälzlager

Lager für Werkzeugmaschinen

Die bidirektionalen Axial-Radial-Präzisions-Zylinderrollenlager des Typs RTB (Rotary Table Bearings) von Rodriguez zeichnen sich durch hohe axiale und radiale Traglasten sowie eine sehr gute Kippsteifigkeit aus.

mehr...