Werkstofftechnik

Andreas Mühlbauer,

Parker Hannifin schließt Übernahme von Lord ab

Parker Hannifin hat die Übernahme der Lord Corporation, Hersteller von Klebstoffen und Beschichtungen sowie Technologien der Vibrations- und Bewegungssteuerung, für rund 3,7 Milliarden US-Dollar abgeschlossen.

Parker Hannifin hat die Übernahme von Lord abgeschlossen. © Parker Hannifin

Durch die strategische Transaktion entsteht eine gemeinsame Organisation mit hoher materialwissenschaftlicher Leistungsfähigkeit und einem Angebot sich ergänzender Produkte für die Elektrifizierung sowie den Luft- und Raumfahrtsektor.

Das Unternehmen erwartet eine signifikante Wertsteigerung für die Aktionäre. Lord soll das Parker-Portfolio an Geschäftsfeldern weiter stärken. „Wir freuen uns über die Chance, unser Technologieportfolio durch den signifikanten Ausbau unserer Position im Bereich der Werkstofftechnik noch weiter zu stärken“, sagt Tom Williams, Chairman und Chief Executive Officer von Parker.

Um einen reibungslosen Übergang zwischen Parker und Lord zu gewährleisten und Synergien beider Organisationen zu nutzen, wurde ein Integrationsteam gebildet sowie ein detaillierter Integrationsplan auf den Weg gebracht.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkstoffe

Keramik macht Kunststoff schöner

Formeinsätze aus technischer Keramik können die optische Qualität spritzgegossener Kunststoffteile deutlich sichtbar verbessern. Die Oberflächenrauigkeit nimmt ab und hässliche Bindenähte lassen sich vermeiden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Werkstoffe

Vorstoß in die dritte Dimension

Die WZR ceramic solutions GmbH hat ein schnelles und wirtschaftliches Verfahren zur Serienfertigung dreidimensionaler LTCC entwickelt. Dazu hat das Unternehmen das 3D-Printing soweit modifiziert, dass sich integrierte mikroelektronische Bauteile mit...

mehr...
Anzeige

Werkstoffe

„Konstruktionswerkstoff von hoher Güte“

Die Glimmerglaskeramik Vitronit erfreut sich immer größerer Beliebtheit unter Konstrukteuren und Entwicklungsingenieuren. Insbesondere wenn Kunststoffe oder Metalle an ihre Grenzen stoßen, ist dieser porenfreie Keramik-Werkstoff eine gefragte...

mehr...

Produktionssysteme

Lightweight Design for New Mobility

Auf der Materialica 2012 zeigen bereits zum 15. Mal internationale Aussteller Produktinnovationen für die Wachstumsbranchen Mobilität und Energie. Maßgeschneiderte Materialien, leistungsfähige Beschichtungen, Leichtbau-Kompetenzen und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige