Spezialstahl

Schmolz+Bickenbach bündelt Vertrieb in Frankreich

Die Schmolz+Bickenbach Gruppe bündelt den Vertrieb der konzerneigenen Stahlwerke Steeltec, Ugitech und Ardenacier in Frankreich und baut damit den Kundenservice deutlich aus.

Über Schmolz+Bickenbach Frankreich erhalten Spezialstahlanwender ab sofort das ganze Langstahlspektrum der Gruppe aus einer Hand.

Um den lokalen Kundenservice in Frankreich zu stärken und Stahlanwender zeiteffizient zu versorgen, hat die Gruppe den Vertrieb in Frankreich zusammengefasst. Kunden erhalten jetzt über einen Ansprechpartner Zugriff auf die ganze Bandbreite an High-End-Langstahlprodukten aus konzerneigener Herstellung, darunter Werkzeugstahl, rost-, säure- und hitzebeständiger Edelstahl, Blankstahl sowie Edelbaustahl. Die Herstellung der Langstahlprodukte erfolgt in den Stahlwerken und Verarbeitungsanlagen der Deutschen Edelstahlwerke (D), von Finkl Steel (CA, US), Steeltec (CH, D, DK, SWE, TR), Swiss Steel (CH) und seiner Tochtergesellschaft Ardenacier (F) sowie Ugitech (D, F, IT). Mit der Neuaufstellung des Vertriebs verfügt Schmolz+Bickenbach Frankreich nun über vier Lagerstandorte und sechs Vertriebsbüros in Grigny, Charleville Mézières, Cluses, Chambly, Pechbonnieu und Rouen. So begegnet das Unternehmen der steigenden Nachfrage nach kompetenter Beratung, höchster Stahlqualität und kurzen Lieferzeiten – bei Bedarf just in time.

Eingesetzt für Dornstangen ermöglicht der Speziallangstahl Thermodur® 2342 der Deutschen Edelstahlwerke eine prozesssichere Herstellung von Nahtlosrohren zur Öl- und Gasförderung.

Auf der Midest Paris präsentiert Schmolz+Bickenbach Frankreich darüber hinaus das gesamte Produkt- und Servicespektrum der internationalen Gruppe. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf modifizierten Spezialstahlsorten mit exzellenter Zerspanbarkeit: Der Blankstahl ETG® von Steeltec und der Edelstahl UGIMA® von Ugitech sind die Antworten auf den steigenden Anspruch bezüglich höchster Produktivität und eines optimalen Kosten-Nutzen-Verhältnisses in der Stahlverarbeitung. Denn Hebel für reduzierte Teilekosten und eine hohe Bauteilqualität ist eine verbesserte Verarbeitbarkeit des Stahls. Insbesondere Abnehmer aus der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Maschinenbausektor und der Energieindustrie fordern Bauteile in engsten Maßtoleranzen, die dauerhaft leistungsfähig und vergleichsweise preisgünstig sind. Weitere Spezialitäten des Konzerns sind die Edelstahllangprodukte der Deutschen Edelstahlwerke, wie der Thermodur® 2342 aus der Warmarbeitsstahl-Palette Thermodur®. Für die Herstellung von Dornstangen für die Öl- und Gasindustrie wird der Thermodur® 2342 als Stabmaterial in einer Länge von zehn bis 14 Metern geliefert. Dank modernster Technologien und langjährigen Knowhows in der Stahlherstellung verfügen sie über die höchste Geradheit der Branche – die Voraussetzung für einen prozesssicheren Einsatz in der Herstellung von Nahtlosrohren. Denn diese ermöglichen bei der Öl- und Gasförderung den verlustarmen Transfer von Flüssigkeiten und Gasen. kf

Anzeige

Midest Paris, Halle 6, Stand N10

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spezialstahl

Kontrollierte thermomechanische Behandlung

Steeltec hat die Xtreme Performance (XTP) Technology erstmals auf einen seiner Spezialstähle angewendet. Der hochfeste ETG 25 ist ein bewährtes Stahlprodukt des Blankstahlherstellers, das sich laut dem Unternehmen gut für die Kaltumformung eignet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schmolz + Bickenbach

Clemens Iller ist neuer CEO

Die Leitung des Schweizer Unternehmens für Spezialstahl Schmolz + Bickenbach ist ab dem 1. April 2014 wieder komplett. Dann übernimmt Clemens Iller die Funktion des CEO. Iller wird das Unternehmen gemeinsam mit dem CFO Hans-Jürgen Wiecha führen, der...

mehr...

Feinkorn-Baustähle

Nachwuchs bekommen

hat die Familie der mikrolegierten Feinkorn-Baustähle aus dem Hause Hoesch Hohenlimburg (gehört zum Thyssen Krupp) zu Jahresbeginn. Die vier neuen Mitglieder heißen HSM 550 HD, HSM 600 HD, HSM 650 HD und HSM 700 HD.

mehr...