Waschgestell-Trägersystem

Säulen in der Wasserflut

sind die pfiffige Alternative der Firma LK-Mechanik aus Heuchelheim für ein fast alltägliches Problem. Um Werkstückträgerpaletten durch automatisierte Waschprozesse zu schleusen, werden diese meist in so genannte Waschgestell-Überrahmen gestapelt und anschließend wieder entnommen. Solche Rahmen sind einteilige Gestelle und daher relativ groß und sperrig. Sie müssen in ausreichender Vielzahl vorhanden sein, was abgesehen vom Invest einen hohen Platzbedarf erfordert. Besonders nachteilig ist der Zeitaufwand für das Einsetzen und nach dem Waschen das Entnehmen der Werkstückträgerpaletten, die nicht selten voll beladen auch noch schwer zu heben bzw. zu transportieren sind.

Die Lösung ist ein modulares Trägersystem aus vier einzelnen Säulen, die in dafür vorgesehene Öffnungen der gestapelten Werkstückträgerpaletten gesteckt werden. Jeweils vier solcher Säulen ersetzen einen kompletten Überrahmen. Zwischen den Säulen sorgt eine einfach zu koppelnde Querverbindung für die sichere Verbindung der Waschpakete. Nach dem Waschen lassen sich die Träger mit wenigen Handgriffen von den Paletten abnehmen, wobei letztere ohne Umsetzen auf dem Fördersystem weiter transportiert werden können. Die als Gebrauchsmuster geschützte Kombination aus Werkstückträgerpaletten und Trägersystem ist individuell an die Werkstücke, die Gewichte und an die Anforderungen der Wasch- beziehungsweise Reinigungsanlagen anpasst. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Reinigungsmaschine

Keinen Weichspüler

braucht man bei der Reinigung von Kupfer-Elektroden oder Werkstücken. Im Gegenteil – thermisch stabil soll die Reinigung vonstatten gehen. Dies erledigt die Reinigungsstation Transclean von Zimmer + Kreim, die jetzt durch eine direkte...

mehr...

Trägersystem für Werkstücke

Ein einzelner Bügel

statt eines Waschgestell-Überrahmens bietet etliche Vorteile, ist LK-Mechanik überzeugt. Denn um Werkstückträgerpaletten durch automatisierte Waschprozesse zu schleusen, werden diese meist in so genannte Waschgestell-Überrahmen gestapelt und...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Putztuch-Service

Nicht nur Späne fallen

in der metallverarbeitenden Industrie, sondern es müssen auch allerlei Verunreinigungen beseitigt werden. Die Putztücher von Textildienstleister Mewa leisten dabei wertvolle Dienste. Die Tücher halten Werkzeuge, Maschinen und Produktionsanlagen...

mehr...
Anzeige

Teilereinigungsanlage

Eine nagelneue Linie

für die Fertigung von Hilfsrahmen (PQ 46 - VW Passat) wurde kürzlich im Werk Wernigerode der Gießerei KSM Castings in Betrieb genommen (Taktzeit je Hilfsrahmen 55 Sekunden). Nach dem Fertigungsprozess sind die Teile zu reinigen und zu trocknen.

mehr...
Anzeige

AMB 2018

Vorteile durch Spänerecycling

Der Recyclingkreislauf von Aluminium beginnt und endet im Schmelzwerk. Dazwischen wird das Leichtmetall in verschiedenen Industriebetrieben diverser Branchen zerspant und im Idealfall mit Brikettieranlagen zu hochfesten Briketts gepresst. Aber warum...

mehr...