Verschleißschutzschicht

Eine neue Beschichtung

von Isotec schützt Maschinenelemente vor Verschleiß – insbesondere in Fällen, bei denen der Einsatz üblicher Schmiermittel in Verbindung mit Staubpartikeln zu Problemen führt. Dies trifft beispielsweise bei Holzbearbeitungsmaschinen zu, bei denen es dadurch zum Ausfall der Exzenterwellen kommen kann. Abhilfe bietet die neue Kombinationsschicht, die vor Verschleiß schützt und gleichzeitig für Leichtlauf sorgt. Auf beiden sich berührenden Flächen wird eine Hartmetallschicht aufgebracht. Die Mikrovertiefung der Schicht wird mit einer eigens für diese Anwendung entwickelten PTFE-Schicht versiegelt. Die Teile sind durch die Hartmetallschicht gegen Verschleiß geschützt. Das PTFE erzeugt eine Schmierwirkung und sorgt für den notwendigen Leichtlauf. Die aus Hartmetall und PTFE kombinierte Schicht AKS ist zirka 10 µm dick. Das Bild zeigt eine Welle mit verschleißarmer Oberfläche und Schmierwirkung. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verschleißschutz

Für Großformate

Umweltfreundlich, effizient, haltbar – so die Eigenschaften der Pulsed-Plasma Diffusion Technologie von Oerlikon Balzers zur Behandlung großer Formwerkzeuge im Automobilbau.

mehr...

Verschleißschutz

Das Aus für den Pralltopf

in der Schüttgutförderung kam in Gestalt eines neuen Keramik-Verschleißschutzes aus dem Hause Etec in Lohmar. Wo bislang der metallische Pralltopf zum Einsatz kam, kann nun ein neuer Kompaktkrümmer eingesetzt werden, der mit einer...

mehr...

Fördertechnik

Verschleißschutzbroschüre

Der Hersteller Lutze Fördertechnik steht nicht nur für ein breites Portfolio von Transportbandanlagen für alle Bereiche des industriellen Einsatzes, sondern auch für Fragen der Instandhaltung. Hierzu bietet das Unternehmen dauerhaften...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Präzisionswerkzeug

Eine neue Frässorte

Eine neue Frässorte speziell für die Schrupp– und Vorschlichtbearbeitung von Turbinenschaufeln aus rostfreiem Stahl hat Ceratizit entwickelt. Die Sorte setzt sich zusammen aus der Beschichtung HyperCoat CTC5235, der Fräsgeometrie –M31...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

AMB 2018

Vorteile durch Spänerecycling

Der Recyclingkreislauf von Aluminium beginnt und endet im Schmelzwerk. Dazwischen wird das Leichtmetall in verschiedenen Industriebetrieben diverser Branchen zerspant und im Idealfall mit Brikettieranlagen zu hochfesten Briketts gepresst. Aber warum...

mehr...