Kundenmagazin Freight News

Fischfutter für Russland

Logistik ohne Schienen-Dienstleister? Auf internationalem Parkett kaum denkbar. Einer der großen Anbieter logistischer Dienstleistungen per Schiene sitzt in Berlin und heißt Stinnes Logistics. Wer wissen will, welche Unternehmen unter diesem Namen firmieren, wie breit das Leistungsspektrum angelegt ist und für welche Aufgaben sich dieser Riese einsetzen lässt, der sollte sich als regelmäßiger Empfänger des Kundenmagazins Freight News eintragen lassen.

Die letzte Ausgabe des Heftchens berichtet beispielsweise über ein erweitertes Logistikangebot für Italien, über finnischen Stahl auf dem Weg nach Süden, über einen Güterverkehr ohne Grenzaufenthalte und über einen neuen Online-Service für den Kombinierten Verkehr. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit dem Gefahrstoff-Transport per Schiene, über ein erfolgreiches EDI-Anbindung-Projekt und Futter für Fische in Russland. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Grüne Stahlproduktion

Stahl soll CO2-neutral werden

Stahl gilt als der „Werkstoff des Lebens“. Ob bei Mobilität, Architektur, Maschinenbau, Möbeln, Schrauben oder Besteck – ein Leben ohne Stahl dürfte kaum vorstellbar sein. Das Problem: Die Herstellung von Stahl setzt sehr viel CO2 frei – für rund 7...

mehr...