Entgratbürste

Eine Pinselbürste mit Rosenzopf

hat Kullen jetzt für die Entgrattechnik entwickelt. Der Industriebürsten-Hersteller mit Sitz in Reutlingen empfiehlt diese rotierend antreibbare Spezialbürste zum Entgraten, Bearbeiten von Schweißnähten, für Arbeiten im Karosseriebau, zum Entfernen von Lacken sowie zum Entrosten enger Winkel in T- und U-Profilen oder anderen schmalen Öffnungen.

Die neu konzipierte Konstruktion positioniert alle Zöpfe der Bürste gerade in der Kappe und ermöglicht durch die entstehende Fliehkraft bei der Rotation eine gleichmäßige Spreizung, was eine unliebsame Unwucht vermeidet.

Zu den weiteren Vorteilen der Spezialbürste aus Reutlingen zählen die starken Verdrillungen am Zopfende, die den Zopf länger geschlossen halten (das bedeutet: eine längere Standzeit!), und dass dabei alle Zöpfe absolut gleich lang gefertigt sind (statt abgestanzt), was unerwünschte Unwuchten vermeidet. Auch die große Auflage- und somit Bearbeitungsfläche ist ein Pluspunkt dieser neuen Konstruktion.

Insgesamt verspricht der Hersteller „eine bessere Leistung mit höherer Standzeit und Aggressivität bei gleichzeitig weniger Invest“. Den Kunden stehen verschiedene Größen ab vier Zöpfen sowie verschiedene Materialien wie Edelstahl, Stahldraht oder Litzendraht zur Verfügung. Außerdem bietet das Reutlinger Unternehmen Europas größtes Bürstensortiment mit über 141.000 Bürstentypen an. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bürstenentwicklung

Überall sind Bürsten

Bürsten entgraten massive Motorblöcke und befördern empfindliche Tomaten, sie reinigen Backbleche und dichten Türen ab. Aber jede Bürste ist anders, deshalb geht Hersteller Kullen der optimalen Bürste gründlich an die Borste.

mehr...

Entgratbürsten

Kniffelige Einsatzfälle

erfordern stets besondere Werkzeuge. Beim Entgraten von Gewindestutzen zum Beispiel oder auch wenn es gilt, hartnäckige Schweissrückstände vor dem Weiterverarbeiten sorgfältig zu entfernen. Der Bürstenhersteller Seiler liefert für solche schwierigen...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Entgraten

Glatte Rohre

machen die Bürsten von Lessmann. Denn sie werden häufig als Bestandteil von Maschinen zum Entgraten von Sägeschnitten eingesetzt. Beispielsweise werden Rohr- und Profilsägeschnitte mit Bürsten entgratet.

mehr...
Anzeige

Abrasivbürsten

Über die Kante und in die Nut

Das Entgraten gehört zu den wichtigsten Einsatzgebieten der Abrasivbürsten von Kullen-Koti. Auf der diesjährigen Deburring Expo in Karlsruhe veranschaulicht der Hersteller, wie vielfältig die Anwendungen in diesem Bereich der Fertigungs- und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

AMB 2018

Vorteile durch Spänerecycling

Der Recyclingkreislauf von Aluminium beginnt und endet im Schmelzwerk. Dazwischen wird das Leichtmetall in verschiedenen Industriebetrieben diverser Branchen zerspant und im Idealfall mit Brikettieranlagen zu hochfesten Briketts gepresst. Aber warum...

mehr...