Hochvolt-Keramik-Metall-Durchführungen

Macht Bauteile belastbar

Morgan Advanced Materials Durchführungen

Morgan Advanced Materials hat neue Hochvolt-Keramik-Metall-Durchführungen vorgestellt, die eine dielektrische Festigkeit von über 100 D.C. kV/mm und eine Druckfestigkeit von 1700 bar aufweisen. Mit der Entwicklung des neuen Produktes reagiert das Unternehmen auf die erhöhte Nachfrage nach hoch belastbaren Bauteilen aus Branchen wie dem Energiesektor (Öl, Gas, Kernenergie) und der medizinischen Diagnostik. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Durchführungen

Metrisch und flach

Der Gummikleinteile-Hersteller A. Vogt setzt auf eine eigens entwickelte Anlagentechnik für die international wettbewerbsfähige Herstellung der Gummidurchführungen seiner metrischen Snap-Light Serie.

mehr...

Drehdurchführungen

Mit ATEX-Zertifizierung

sind ab sofort alle Größen und Ausführungen der Dichtkopf-Baureihen DX, DP, DQ und HW erhältlich. Dichtköpfe oder Drehdurchführungen von Maier werden als Komponenten im Sinne der ATEX-Richtlinie 94/9/EG für Geräte zur Verwendung in...

mehr...

Kabelmehrfacheinführung

Ohne Gleitmittel

oder Spezialwerkzeuge sicher, schnell und übersichtlich in einen Schaltschrank Kabel einzuführen, verspricht das Kabelmehrfacheinführungssystem Skintop Cube. Bestehend aus einem Rahmen und einzelnen, würfelförmigen Einsteck-Dichtmodulen lassen sich...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Leistenbürsten

Inkognito unterwegs

sind die Leistenbürsten von Mink nicht gerade – obwohl sie die vielfältigste Funktionen übernehmen, werden sie häufig kaum bemerkt. Dabei hat der Hersteller mit seinem Flex-System genial einfach zur Lösung einer Vielzahl von Problemstellungen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige