Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Werkstoffe>

Gießlackverfahren

GießlackverfahrenOberflächen dekorativ beschichten

Kratzfest, von farblos über coloriert bis hin zu neuen metallischen Akzenten und Selbstheilungseffekten sind einige der Eigenschaften, mit denen sich dekorative Kunststoff- und Holzteile direkt im Reaction Injection Moulding-Prozess (RIM) ausstatten lassen.

sep
sep
sep
sep
Gießlackverfahren: Oberflächen dekorativ beschichten

Möglich macht dies die Weiterentwicklung des Puriflow-Gießlacksystems. Die neue Generation der Puriflow-Lacke ist mit einem internen Trennmittel für automatisches Entformen ausgestattet und wird parallel zum Urform- beziehungsweise Hinterspritzprozess im gleichen Zyklus aufgebracht.

Mittels RIM können einerseits Formteile aus Kunststoffen durch Niederdruckinjektion hergestellt werden. Andererseits kommt diese Technik zum Hinterspritzen von Zier- und Designteilen beispielsweise aus Echtholzfurnier und Folien zum Einsatz. In beiden Anwendungen eröffnet die Weiterentwicklung des RIM-Gießlackverfahrens Puriflow der Votteler Lackfabrik Potenziale, um Oberflächen im RIM-Prozess schneller, wirtschaftlicher und zudem mit größerer Designfreiheit zu beschichten. cs

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Lamborghini Urus

AutomobillackierungFlexibles Lackieren nach Kundenwunsch

In der aktuell entstehenden Lackiererei von Lamborghini am Stammsitz im italienischen Sant’Agata Bolognese wird das Modell Urus künftig ganz im Sinne der Industrie 4.0 lackiert.

…mehr
Energieeffiziente Lackieranlagen: Lackieren mit weniger Energie

Energieeffiziente LackieranlagenLackieren mit weniger Energie

Wer in eine neue Lackieranlage investiert oder eine Anlagen- modernisierung vornehmen möchte, legt in der Regel für einen langen Zeitraum die Struktur der Betriebskosten fest. Sorg- fältige Planung lohnt sich, weil man mit den geeigneten Investitionen bis zu 60 Prozent der bisherigen Energiekosten einsparen kann.
…mehr
Lackieranlagen: Die Nachfrage zieht wieder an

LackieranlagenDie Nachfrage zieht wieder an

in der chinesischen Automotive-Industrie. Davon profitiert auch der Dürr-Konzern: Im dritten Quartal erhielt der Maschinen- und Anlagenbauer drei Lackiertechnik-Großaufträge im Gesamtwert von rund 140 Millionen Euro.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Roboteranlage von SHL

Automatisiertes SchleifenRoboter-Schleifanlage von SHL verbessert Bearbeitungsprozesse bei EVVA

Alles, was zu lange dauert, muss optimiert werden. Bei dem österreichischen Unternehmen EVVA Sicherheitstechnologie war das die Bearbeitung von Profilzylindern und Hangschlössern. Eine maßgeschneiderte Roboter-Schleifanlage von SHL schaffte Abhilfe.

…mehr
Composites: Rampf und John Burn feiern Vertriebspartnerschaft

CompositesRampf und John Burn feiern Vertriebspartnerschaft

Seit Juni 2017 vertreibt das im englischen Birmingham ansässige Unternehmen John Burn die Modell- und Formenbaumaterialien der Marke Raku Tool von Rampf an Kunden in Großbritannien.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung